Was könnte nach dem Tod passieren und während "er eintritt"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man kann eben niemanden fragen ;-) Rein biologisch fällt der Körper nach und nach aus weil immer mehr Zellen absterben. Was der Sterbende erlebt sind ja Empfindungen die sein gehirn im Sterbeprozess erzeugt, die aber nie real sind. das kommt durch die Ausfälle der Hirnzellen zustande, ähnlich wie ein PC spinnt wenn Chips ausfallen, bis irgendwann die Hirnfunktion zusammenbricht. Dann ist Schicht im Schacht und zwar endgültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Naturgesetz ist das nichts verschwindet, es wird nur umgesetzt/geht in anderen Dingen auf. Bis in/mit einem Körper eines Verstorbenen nichts mehr passiert dauert es Stunden/Tage/Wochen/Monate/Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja gute Frage. Ich denke, man ist wahrscheinlich einfach "weg". Kein schöner Gedanke. Wenn man den Tod absichtlich herbei führt, in dem man von einer Brücke springt, ist es eigentlich mal vorsichtig ausgedrückt egal. Sollte man aber durch z.B. einen dummen Unfall plötzlich aus dem Leben gerissen werden, habe ich den Film "Vier himmlische Freunde" mit Robert Downey jr., Tom Sizemore etc. vor Augen. Sie bekommen noch eine Chance als Geister etwas wichtiges in Ihrem Leben wieder gerade zu biegen. Was wirklich passiert, werden uns die wenigsten sagen können. Erfahren werden wir es alle irgendwann mal, aber es darf ruhig noch etwas dauern. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man ja gar nicht wissen als lebender :) Das wissen ja nur die Toten und mit den kannst du ja nicht mehr SPrechen. Aber ich persönlich denke das man als Engel wiedergeboren wird und einen Menschen bekommt auf dem man Aufpassen soll. Hoffe ihr hilft die ein bisschenn :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpazi77
27.01.2016, 09:53

naja, bei manchen Menschen bezweifle ich, dass sie dann Engel sind

0

Wie sinnlos wäre unser Leben, wenn danach nichts mehr ist ?

Zu Deinem Beispiel:

Dieser Mensch bekommt den Eintritt des Todes nicht mehr mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
27.01.2016, 10:00

Wieso wäre das Leben dann sinnlos? Gerade das Wissen, dass wir alle nur das eine und einzige Leben haben, macht es doch nur noch viel wertvoller und sinnvoller.

0

Je nach Verletzung wirst du langsam oder auch schnell sterben, also deine Lebensfunktionen werden eingestellt, aus vielen Gründen.( Blutverlust, Herzversagen, Atemfunktion gestört u.s.w. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Tod ist nichts, genau so wie davor nichts war. Was aber zwischen Leben und Tod geschieht weiß niemand so genau und es wird auch sehr verschieden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk darüber einfach nicht nach - das werde ich dann sehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?