Was könnte mich da erwarten?

16 Antworten

Hallo,

auf alle Fälle nichts gutes .

Anscheinend bist du das Typische "Opfer" und wurdest genau deswegen von dem Kerl "ausgewählt" . Keine seriöse Firma sucht auf der Straße Mitarbeiter,das machen nur

-Sekten

-zwielichtige Gestalten (Drückerkollonnen und ähnliches Gezumpel)

Du solltest dir mal grundsätzlich angewöhnen, Wildfremden Menschen auf der Straße keine persönlichen Daten und noch viel weniger Telefonnummern zu geben.

Ein job Angebot bei dem du nicht mal weißt um was es geht...?

Sei vorsichtig!...

Nicht nur Frauen fallen auf Perverse oder Sekten rein. Genau so kannst du das potentielle Opfer eines sogenannten Türklinkenputzer ins Auge gefallen sein.

Seriöse Unternehmen suchen nicht auf diese Art Mitarbeiter.

Du bist alt genug um selbst Entscheidung zu treffen, aber ich bitte dich darum, falls du das Treffen in erwegung ziehst, eine Standpunkt zu wählen der gut belaufen ist. Und nicht zu ihm nach Hause gehst.

Mehr als bitten kann ich dich nicht, denn wie schon gesagt, du bist alt genug, aber rein rechnerisch könnte ich deine Mutter sein, seh es also eher als eine Art Mutter Instinkt nicht als Befehl 😉

Das wird mitten in der Stadt geklärt und ich gehe auch nur aus Neugier hin, merke ich es ist unseriös und illegal, dann werde ich sowieso schleunigst weggehen. Vielen Dank. :)

0

Du wirst enttäuscht sein, fürchte ich.

Wahrscheinlich wird das "Bewerbungsgespräch" als Großveranstaltung abgehalten.

Meistens geht es da um den Verkauf von ...was auch immer - entweder von superteuren Weiterbildungsseminaren, die dir den Traumjob garantieren sollen... oder von einer Produktpalette, die du dann verkaufen mußt (Vorher mußt jedoch du sie kaufen).

So - in dieser Hinsicht ungefähr.

Die Werber bekommen wohl auch anteilig ein paar Euros.

Wenn es nicht illegal ist, wäre es eine Überlegung wert, oder nicht?

0
@99dreams

Schade um die vergeigte Zeit. Mein Mann hat früher mal aus Neugier 2 solcher Veranstaltungen mitgemacht......

0

Läuten bei dir nicht die Alarmglocken? Kein vernünftiges Unternehmen würde Leute auf der Straße suchen. Du könntest genausogut jemand ohne Schulabschluss sein. Er hat vermutlich nicht einmal nach einem Zeugnis oder dergleichen verlangt.

Der Anzug ist nur eine Masche um seriöser zu wirken als sie sind. Wenn du so naiv bist, dann wirst du ihm auch den Rest blind glauben, den er dir vorlügen wird.

Nein, ich passe auf und merke ich, was sie tun, ist unseriös und illegal, mache ich sowieso nicht mit. :)

0
@99dreams

Würde dir aber raten etwaige Unterlagen mitgeben zu lassen bevor du was zustimmt/unterschreibst und diese jemandem zu zeigen der sich damit auskennt :)

1

Jetzt gibt es neben den Spam-Mail und den nervenden unerwünschten Werbe-Anrufen auch noch Spam-Guys?! Respekt, die denken sich auch immer was neues aus. Du hast bereitwillig jede Menge Details von dir rausgerückt? Da ist wohl dein persönlicher Virenfilter nicht mehr auf dem aktuellen Stand.

Mit 1000 € zu locken klappt bei Berufsanfängern. Brutto oder Netto? Bist du bei der Arbeit versichert? Krankenkasse, Rentenkasse, Haftpflicht, Unfallversicherung, Steuer?

Ich hätte dem Herrn lachend auf die Schulter geklopft und ihn danach gefragt, ob er die Werbeaktion auch ordnungsgemäß angemeldet hat.

Spam Guys xD

0
@JoshuaPrescott

Demnächst sprechen einen ältere Damen im Park an, die eine größere Erbschaft erhalten haben, diese aber nicht selbst von der Bank abheben dürfen. Sie brauchen nur mal kurz meine Bankkarte und die Pin, um mit mir Halbe/Halbe zu machen.

1
@mjutu

Oder er hat gerade Urlaub von seinem Job bei Shell in Afrika aber sie zahlen ihm das Geld erst später deswegen braucht er Vorschuss

0

Was möchtest Du wissen?