Was könnte mein Traum bedeuten? Liebe oder nicht? Angst vor meiner Familie, was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man darf Träume nicht so sehr ernst nehmen weil wenn wir etwas träumen sagt unser Unterbewusstsein uns Sachen worüber wir unbewusst nachdenken. Es zeigt uns nur noch etwas stärker was wie eigentlich wollen. Und der Negative Teil in deinem Traum zeigt wovor du eigentlich angst hast. Denke mal darüber nach ob das wirklich deine Angst ist und ob du das wirklich deiner Familie zumuten würdest. Wenn du dir nicht sicher bist rede mit einem (schul) Sozialarbeiter, einem Vertrauenslehrer oder einer Person die davon Ahnung hat darüber. Es ist wichtig das du nichts falsches zu deinen Eltern sagst über deren Religion usw. Aber wenn du meinen Rat befolgst und du mit einer erfahrenen Person darüber redest dann sage ihr auch gleich damit du der Religion nicht Angehörig bist und du das auch nicht möchtest denn sie können dich nicht dazu zwingen. Wenn du in Deutschland Lebst bist du auch nicht dazu verpflichtet dieser Religion nachzukommen weil es in Deutschland eine Meinungsfreiheit gibt . 

LG: wenn du noch fragen hast dann kannst du dich an mich gerne wenden ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt sehr traurig alles.. ich würde an deiner stelle mal mit deinen eltern reden, oder vielleicht eher mit deiner mama..
ich weiß nicht wie dein verhältnis zu ihr ist aber vielleicht schilderst du ihr deinen traum einfach mal. Du musst ja nicht sagen, dass es der junge ist den du magst sondern irgendeiner..
viel viel glück !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es um Liebe geht sollte man die Religion vergessen, egal ob du Muslim bist, niemand kann dir sagen in wen du dich verlieben sollst. Wird zwar schwer den Eltern sowas beizubringen, aber da muss man durch. P.s ich bin auch noch dabei es meiner Familie zu erklären, wir haben das gleiche Problem aber easy going sister 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?