Was könnte mein Rechner haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zieh Dir mal ein Programm, dass die Temperaturen der CPUs überwacht. das Abschalten klingt nach einer Sicherheitsabschaltung, da er zu warm wird, was auch Deiner Beschreibung entsprechen würde. Wenn er unter Vollast läuft springen die Kühler vermutlich schneller an und daher wird er insgesamt kühler und funktioniert einwandfrei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Airflow kontrollieren

2.Wärmeleitpaste erneuern bei CPU & GPU

3. Netzteil defekt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DominikPrinz
21.05.2016, 01:12

Wenn der PC unter Volllast nicht abstürzt würds mich wundern wenn es am Airflow bzw. der Wärmeleitpaste liegt.

0

Es könnt an mehreren Scahen liegen Zum Beispiel daran dass du vielleich auf gewiisen seiten warst und dir was eingezogen hat  und dir irgendwas in deine offenen Ports "viren" schick die von der "Firewall" dann geblockt werden.  damit überlastest du deinen PC stark..

Einfach mal proiern die Browser neu instaliern oder mal mit Taskmager schaun was im Hintergrund sich alles abspiel

Hoffe das es das ist

Lg Dominik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe es jetzt so auf wie angezeigt.

Temperaturen:

Acer Aspire Z3100:

TMPIN0: 67°C  TMPIN1:43°C

AMD Athlon: Core 0: 41°C Core 1: 41°C

NVIDIA: TMPIN0: 59°C

Lüfter: 3125 RPM

Ist mit dem Programm: HWMonitor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird er zu Warm oder so ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?