Was könnte mein Hund bei diesen Futtersorten nicht vertragen?

5 Antworten

Bei den vielen Inhaltsstoffen wirst Du das nie herausbekommen.

Aber was mir auffällt ist, dass Nr. 1 einen wesentlich höheren Rohfaser-Anteil hat als die anderen... (bist Du sicher dass das richtig ist ?) und einen niedrigeren Fettanteil.

Es müssen nicht immer die Zutaten an sich sein die ein Futter verträglich machen oder nicht. Sondern auch das Verhältnis zueinander ist wichtig. (Protein, Fett, Rohfaser etc.)

Erstmal würde es wohl helfen, nicht ständig das Futter zu wechseln. Da reagieren Hunde schnell mit Durchfall drauf.

Mach dir keine Sorgen, das ist uns bekannt (ist nicht unser erster Hund). Es wurden alle Futtersorten über einen längeren Zeitraum ausprobiert.

0

Von Sägespänen bekommen Hunde keinen Durchfall. Qualitativ ist Nr.1 die Vollkatastrophe.

Der Hund verträgt kein Huhn.

Abhilfe: Rind, Lamm, Wild, Fisch.

Mhm, das könnte natürlich sein. Futter Nummer 1 wurde uns vom Tierarzt empfohlen :D Im Nassfutter ist das Huhn allerdings kein Problem.

0
@solera509

Nimm mal was mit Lamm und achte darauf, dass möglichst wenig Kohlenhydrate und Füllstoffe enthalten sind.

Warum lässt du dich nicht im Fachgeschäft beraten?

0
@michi57319

Vielen Dank, dass werde ich versuchen! Das habe ich gemacht und daraufhin Futter 2 und 3 empfohlen bekommen 🤷‍♀️

0
@solera509

Schau doch bei den einzelnen Herstellern mal auf deren Homepage, ob du Futterproben bekommen kannst.

1

Mach doch eine Tabelle und stelle die Inhaltsstoffe gegenüber

Diese Arbeit möchte man wohl an kostenlose Arbeitskräfte aus dem Internet outsourcen.

1

Haben wir bereits (konnten wir hier leider nicht hochladen), wir werden damit auch zum Tierarzt gehen, aber wir wären eben für eine zweite Meinung dankbar gewesen.

0

:'-( armes Wauzi

Kann dir das Buch "Hunde würden länger leben, wenn..." wärmstens empfehlen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe selbst Hund und Katz :-)

Was möchtest Du wissen?