Was könnte man haben, wenn man in Ruhe einen Puls von 180 hat und einen Blutdruck von 170/120?

6 Antworten

Extreme Tachykardie und Hyperthonie. Ein Ruhepuls über 200 verursacht schnell Kammerflimmern und/oder vorhofflimmern. Der hohe Böutdruck unterstützt dies zusätzlich. Werte über 180 Schläge/min erfordern meist sogar die Starionäre Behandlung. So ein hoher Puls ist extrem gefährlich

Schnellstmöglichst zum Arzt, mit Bluthochdruck ist nicht zu Spaßen. Bei mir hat er einen Schlaganfall verursacht.

Das hört sich nach Bluthochdruck an , du solltest wirklich schnellstens einen Arzt aufsuchen . Vermutlich wird er ein langzeit EKG machen um der Sache auf den Grund zu gehen . Schiebe es nicht vor dir her , gehe zum Arzt

Was möchtest Du wissen?