Was könnte man daraus deuten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo BlackJu!

Also meiner Meinung nach kann das sehr wohl ein Zeichen sein. Längerer Augenkontakt und vor allem auch das von dir genannte 'angrinsen' ist ein Zeichen der Interesse. Man kommt sich möglicherweise komisch dabei vor aber andererseits fühlt man sich auch wohl in die Augen (dessen) zu schauen. Das er im Chat schüchtern ist muss jetzt nicht gleich ein großes Zeichen sein..geh am besten locker an die Sache ran, schreibt und schau wie sich das entwickelt..es wird sich auch zeigen wie sich das da so entwickelt.Aber das mit dem Blickkontakt ist schonmal gut..nichts überhastenund einfach so bleiben wie man ist..Viel Glück dir noch und wenn du noch ne Frage hast, kannst gern nochmal Fragen! :)

MfG

Jonas

Hey :) 

Erstmal ein Danke für die Antwort..

Ich glaube, ich mach mich da doofer Weise meistens selbst verrückt. Ich sollte wahrscheinlich tatsächlich erstmal schauen. Vielleicht steigere ich mich da gerade auch einfach nur in etwas rein.  Naja.. danke.

Eigentlich finde ich so "Liebes"-gedönzfragen meistens richtig nervig, und jetzt hab ich selbst eine geschrieben. Oh man haha

0
@BlackJu

Kein Problem :D ist ja nicht schlimm.. aber das ist auf jedenfall sicher ... nicht hineinsteigern.. das macht es eigentlich meistens nur noch schlimmer.. aber das ist auch gut wen du nachfragst, weil dir das Thema eben wichtig ist. Also...Nicht verrückt machen..alles easy angehen..und Stay Fresh ;) wird schon so kommen, wie es kommen soll...da kann man eh nix machen ^^

LG Jonas

0
@jo2301

Danke :D

Haha ja..  Stimmt schon.  Naja, passt jetzt würd ich sagen 

0

Das dieser Junge von dem Du in deiner Fragestellung berichtest, an dir ein größeres Interesse hat, das dürfte inzwischen auch zweifelsfrei feststehen und von daher wäre es, derweil wohl auch Du an diesem Jungen keineswegs uninteressiert bist auch sinnvoll sein, den derzeit noch ziemlich lockeren Kontakt erheblich zu intensivieren und perspektivisch betrachtet kämen dann natürlich vor alem auch Begegnungen außerhalb der Gruppe in Erwägung.


Was möchtest Du wissen?