was könnte man am anfang und am ende eines vortrags sagen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich würde mit einem kurzenm biographischem Abriss anfangen, wo Du erklärst in welcher Zeit er gelebt hat und als Fazit setzen, was seine Forschung in der heutigen Zeit bedeutet.

Bei der Vorbereitung dieses Vortrages habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich wohl beginnen könnte ...

... das war´s - vielen Dank.

das is gut^^ danke

0

wenn du groß rauskommen willst dann beginne mit nem zitat von ihm und beende es auch so.

also am anfang mit etwas das mit anfang zu tun hat zb.und am ende was was mit ende zu tun hat.

ansonsten hallo und tschueß...lg

Guten Tag (oder besser guten Abend, denn in Darwin ist ja bekanntlich die Zeitverschiebung) - Danke fürs Zuhören

Mache einen Witz, z.B. Gott schuf den Mann, dann die Tiere, dann waren die Felle alle und so machte er Frauen! Zum Schluß, auf den Anfangswitz hinweisen und sagen :es sollen wieder Felle eingetroffen sein !

am ende das todesdatum und am anfang das gebutsdatuM!

Anfang: Bibel oder Evolution was ist die Wahrheit

Ende: Was ist nun wirklich die Wahrheit?

Begrüßung erst nach dem Einstieg. Am Ende kein Danke. Die Zuhörer müssten eigentlich dir danke für diesen Vortrag. Glaube mir ich weiß wovon ich spreche als Toastmastr

Ich möchte beginnen mit... jetzt ist endlich Schluß.

nein ich muss den vor meiner klasse halten. so ganz normal und locker. und hallo brauch ich ja nich sagen weil ich die ja schon vorher gesehn hab und tschüss jawohl auch nich^^

nur als tipp...benutze für so ne antwort die antwort kommentieren taste des users den du ansprechen möchtest...lg

0

Am Anfang: Guten morgen. Zum Schluß: Ich habe fertig

Charles Darwin (1809-1882) Begründer der modernen Evolutionstheorie...................... usw

Was möchtest Du wissen?