Was könnte ich studieren sobald ich mein Abitur habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja, ich würde mir verschiedene Studiengänge erarbeiten und durchlesen, ob die Themen für dich interessant sind. Bei der Agentur für Arbeit gibt es glaube ich, sogar ein Buch mit einer Zusammenfassung über alle Studiengänge.

Du solltest dein Studiengang wirklich gut überlegen und dich sehr lange damit beschäftigen, ob es auch das passende ist. Hier nachzufragen, finde ich eher wenig sinnvoll, da du die Entscheidung fällen musst.

Aber wenn dich Psychologie schon interessiert, warum machst du dann nicht etwas in die Richtung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um nicht mal dem Mainstream zu folgen, sondern ein bisschen auf die Details zu achten: Problemlösung ist bei ein paar echt Jobaussichtenfördernden Studiums wichtig: Mathematik, Maschinenbau, Physik (technische), Luft- und Raumfahrttechnik und Informatik. Vor allem bei Informatik kommts auf ALLES an, was du arwähnt hast.

Die meisten Informatik Studenten, arbeiten nach dem Studium in größeren Teasm, vor allem das Wort Geheimdienst, sollte bei den meisten Menschen ein Bild im Kopf hervorrufen. Aber auch in IT-Firmen planst du, arbeitest in Teams, hast auch die Möglichkeit zu reisen, was aber nicht zwingend notwendig ist. Vor allem in Firmen, welche SIcherheitssoftware entwickeln, kann man nur im Team arbeiten, man muss Ideen haben und zuhören können Genauso muss man aber auch Vorträge halten können und seine Ideen den anderen schmackhaft machen können, wenn man etwas erreichen will. Wichtig: Für ein Informatikstudium sind keine Vorkenntnisse im Bereich programmieren notwendig, da mach dir mal keine Sorgen. Das einzige was du brauchst ist der Wille engagiert zu lernen und du musst natürlich mit einem Computer umgehen können, also das übliche. Auch sind die Jobaussichten hier hervorragend: zu 80% wirst du hier schon vor dem Abschluss einen Job haben.

Bei den anderen Vorschlägen brauchst du natürlich die gewisse Vorkentniss und wirklich VIEL Durchhaltevermögen, da diese Studiengänge wirklich schwer zu meistern sind.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, vor allem, da du mit Psychologie nicht weit kommen wirst und das KEINE Wissenschaft ist, egal wie es im Internet und in Diversen Büchern steht: es ist keine Wissenschaft sich Begriffe für Verhaltensphänomene einfallen zu lassen, Wissen aus der Biologie zu stehlen und dann noch 80€ pro Stunde zu verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach Organisator von Veranstaltungen, vllt. Musikevents. Ich kenn mich da nicht mit den korrekten Bezeichnungen aus, aber von deiner Beschreibung her ist das was für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit könntest du in die Politik gehen xD,
Anja wenn du dich für Psychologie interessierst und den NC schaffst, dann mach doch das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Eigenschaften kannst du doch alles machen. Hört sich an nach

Eventmanagement

Psychologie

Unternehmensberatung/Leitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis auf ein oder zwei Punkte sind wir identisch :D

Mache auch bald Abi und hatte Eventmanagement im Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Psychologie

- soziale Arbeit 

- Business management

-medical controlling 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?