Was könnte ich haben? Verwirrung...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

da du ja eh morgen zum hausarzt gehst, frag ihn gleich nach einer geeigneten psychotherapie. meiner ansicht nach kann nur die dich von deiner angststörung befreien. begleitend wäre eine behandlung mit homöopathischen mitteln angebracht. das sollte aber ein wirklich guter doc sein, damit er das richtige mittel empfiehlt. manche kassen zahlen das, andere nicht. alles gute!

also ich bin da zwar kein profi aber ich hab seit einigen monaten ganz schlimme bauchschmerzen und bei wurde festgestellt dass es eine psychosomatische Krankheit ist. D.h. die Seele/ Psyche kommt mit den dingen die sie zu verarbeiten hat nicht mehr klar und das verursacht Bauchschmerzen/ Schmerzen in der Brust/ Kopfschmerzen usw. und dass sind auch keine eingebildeten schmerzen sondern echte! vlt. hast du stress oder irgendwelche belastenden Probleme. Frag doch einfach mal deinen Arzt ob das sowas sein könnte oder ob das nicht auf ne psychosomatische Krankheit passt. wie gesagt ist nur ne vermutung von mir... lg und gute besserung

Du solltest dich mit einem Psychotherapeuten in Verbindung setzen. Da die Ärzte nichts Organisches feststellen konnten, handelt es sich anscheinend um ein psychisches Problem.

Depressive 18.03.2012, 19:34

Nunja, ich habe wirklich Schmerzen :P Kriege gerade so noch genug Luft...

0
DotArt 18.03.2012, 19:36
@Depressive

Ja, ich weiß dass du wirkliche Schmerzen hast. Ich kenne dieses Problem, Bei mir fühlte es sich immer ungefähr so an, als würde ich einen herzinfarkt bekommen oder gleich sterben,...

0

Das ist jetzt keine scherzantwort vlt solltest du mal zum Psychologen gehen

Was möchtest Du wissen?