Was könnte ich damit noch machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

Ich habe einen 10Liter Eimer mit Deckel,im Deckel den Ventilator einbauen.

Am Eimer ca,Mitte ,4löschen aussen 40mm bohren.ringsherum gleichmässig Abstand.

In die gebohrten löscher machst ca,15-20cm lange Kunststoff Rohre rein,auch 40mm Durchmesser.das es gut sitzt .

5cm nach innen der Rest nach aussen schauend.

Wen du jetzt kühl Akkus 10-15Stück  oder

8-10Flaschen 0,5Liter eingefroren rein machst und einschaltest,

Dann hast eine selbst gemachte Klima Anlage😉

Wirkt keine Wunder aber wirkt wirklich gut.

Gruß Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rainer642
18.04.2016, 11:16

haha, echt coole Idee! Warum Geld ausgeben, wenn es auch soviel günstiger geht :)

1
Kommentar von janole281099
25.04.2016, 17:15

@Alpino6: Vielen Dank für Deine Antwort. Das hat mich so überzeugt, dass ich das auch ausprobieren werde. Will das für unsern Wohnwagen machen.

Liebe Grüße

janole281099

1
Kommentar von Rainer642
26.04.2016, 14:23

Hab gerade diesen Artikel hier gelesen (http://www.ventilatoren-kaufen.de/mobile-klimaanlage-ohne-abluftschlauch), weil ich immer noch auf der Suche nach einer mobilen Klimaanlage bin und ich glaube ganz ehrlich so eine selbstgebaute Klimaanlage ist nicht viel schlechter, als eine die man sich für 100-200 Euro kauft.

Klar dein Gerät kann wahrscheinlich nicht die Luftfeuchtigkeit verbessern, aber mich würde nicht wundern, wenn du das auch noch irgendwie hinkriegen würdest :D

Wie stark ist den der Kühleffekt deiner selbstgebauten Klimaanlage? Hast du mal gemessen wie viel Grad du den Raum damit abkühlen konntest?

Beste Grüße, Rainer

0

Was möchtest Du wissen?