Was könnte es dann nur sein - ich komme damit nicht mehr klar?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tja, das ist der Mist an einer Fernbeziehung. Wenn du sie siehst, ist alles prima, und wenn du nach Hause fährst bist du so abgefuckt, dass du am liebsten alles beenden würdest.

Ist das nicht ein eindeutiges Zeichen, dass Fernbeziehungen nichts für dich sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du dir auch mal ernsthaft überlegen, ob du dich jetzt von deinem Freund trennst, oder von deiner Freundin.

Wenn man sich nämlich deine restlichen Fragen so durchliest, kann man schon mal leicht Kopfschmerzen bekommen, so schnell wie das zwischen den Geschlechtern und den zeitlichen Abständen hin und her wechselt. Dann seid ihr vier Monate getrennt, dann seid ihr auf einmal nur sechs Wochen getrennt. Ja was denn nun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
21.11.2016, 08:01

Ach sieh an. Ich hab schon Kopfschmerzen bei der einen Frage. Da gibts noch mehr davon. Na super

0
Kommentar von GoodFella2306
21.11.2016, 08:20

was denn? Ich bin unschuldig! 😀

0

Da kann dir keiner helfen. Du weißt schlicht nicht was du willst. Also es geht schon damit los, dass deine Familie sie nicht mag.

Würdest du sie lieben wäre dir das egal, denn Eltern kriegen sich wieder ein. War bei mir genauso.

Mir scheint, Entschuldigung wenn ich das jetzt so sage, du willst was zum poppen aber mehr nicht. So liest sich das. Tut mir leid wenn ich das so direkt jetzt sage.

Werd dir mal klar was du willst. Das wäre zumindest ihr gegenüber nur fair.

Nach 2 Jahren trennst du dich und sie brach den Kontakt ab. Nun kommst du wieder an und es scheint alles in Ordnung. Du vermißt sie, dann doch wieder nicht.

Wenn du bei ihr bist willst du sie zum lachen bringen. Bist du zu Haus ist es dir egal. Entschuldigung aber die ganze Frage ist ein Widerspruch.

Nur weil du nicht weißt was du eigentlich willst nimmst du in Kauf sie wieder zu verletzen. Denk mal nicht nur an dich. Denk mal an sie wenn du ihr zum zweiten Mal nen tritt verpasst.

Entschuldige wenn ich recht direkt bin aber mir tut sie leid. Du hast sie verletzt beim ersten mal schon. Fernbeziehung. Gott wie kann man sich da vorkommen als würde man ersticken? 

Tu mir einen Gefallen. Geh mal selber mit dir zu Gericht und werde dir klar was du denn eigentlich willst. Entweder ne Frau oder nicht und entscheide dann und lass sie solange in Ruhe. Dann zeigt sich ob das was du fühlst echt ist. Noch fairer wäre es ihr zu sagen was Sache ist. Gott was muß sie sich verar...... vorkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
21.11.2016, 08:22

Nun da ich mich zum Affen gemacht habe ein Rat zum Schluß. Am besten bleibst du allein dann gibts auch kein hin und her. Man man man. Ich komm mir schon verar.... vor. Weiß deine Freundin von deiner Neigung? Lass das Mädchen bitte in Ruhe.

0

Willkommen im Chaos einer fernbeziehung!

Dir da was raten ist schwer... ich glaube ehrlich gesagt nicht das das mit euch bestand hat! Zumindest nicht als fernbeziehung... 

Warum wohnt ihr so weit auseinander? Ihr scheint ja erwachsen das ihr umziehen könntet...? Warum ist deine Familie gegen sie? 

Hättet ihr die Möglichkeit zB mal 3 Wochen Ferien/Urlaub miteinander zu verbringen? Einfach mal länger als 24 std zusammen sein j d testen ob man sich dann Immernoch versteht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hachiko2013
21.11.2016, 05:41

Sie macht gerade eine Ausbildung und ich bin wegen der Arbeit weit weg. Wir waren 15 Monate ja eigentlich eine normale bzw. Und sind jetzt wegen mir also der Arbeit erst eine Fernbeziehung geworden. Finde ich auch nicht schlimm aber ich will das Gefühl los werden. Jetzt werden wir uns wahrscheinlich die nächsten Wochenende hintereinander treffen und es nicht so herum Posaunen

0

Ich denke du solltest erstmal mit dir selbst klar kommen oder für dich mal testen, ob nicht eine Beziehungmit einer nah-anliegenden Freundin für dich besser wäre. Was du mit deiner Freundin machst, ist absolut nicht okay, denn mit deinem hinundher der Gefühle, trägt sie jedesmal das Risiko verlassen zu werden. Zudem stellst du deine Familie vor ihr. Mit so einer Einstellung hat sie mit dir eh nix zu verlieren. ICH muss mit meiner Freundin glücklich sein und nicht die Familie........da lass ich mir also von denen nicht rein reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, Du weißt nicht was Du willst. Wenn Du Deine Freundin siehst, bist Du glücklich. Jetzt kommt das ABER? Sobald Du Ihr den Rücken kehrst, bist Du froh, das Du weg bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?