Was könnte dieses Geräusch sein?

8 Antworten

Moin, ich würde Dir empfehlen, Dir entweder ein Stetoskop, speziell für Automechaniker zu besorgen, oder Dir einen Notbehelf zu bauen.

(Siehe auch: http://i.ebayimg.com/t/Motor-Stethoskop-Mechaniker-KFZ-Diagnose-Stethoskop-Stetoskop-Auto-Stethoscope-/00/s/MTYwMFgxNTk2/z/ancAAOSwDNdVibss/$_12.JPG)

Im Baumarkt bekommt man dünne Stangen aus Alu. In den Deckel einer Sprühdose ein enges loch gebohrt und die Stange rein stecken..... fertig.

Die Stange an die Lichtmaschine, Halter von Umlenkrollen.... anlegen und horchen. Du wirst überrascht sein, was man da nicht alles hört. ZB. am Zylinderkopf kann man je Zylinder die einzelnen Ventile hören. Lagerschäden, die normal noch nicht feststellbar sind kann man ebenso hören. Wenn eine Umlenkrolle oder ein Riemenspanner die Ursache ist, kann man das ebenfalls recht einfach feststellen. 

Übrigens: Obacht geben bei rotierenden Teilen!!!

0

Wenn das Geräusch nichtmehr verschwindet, mußt Du es doch orten können! Verändert es sich mit der Drehzahl? Hört man es auch im Stand? Mal ein bißchen mehr Informationen!!!

Wenn es ein schleifendes Geräusch ist, scheiden die Hydro-Stößel eher aus.

Also es ist am besten zu hören wenn man das Auto startet und es kalt ist. Sobald dass Auto wärmer wird, wird dass Geräusch auch leiser, manchmal ist es dann auch ganz weg. Ansonsten hört man es wenn man stehen bleibt und der Motor läuft.

Im Fahren ist es nur sehr schwer zu hören, da ja viele andere Geräusche von der Straße etc, es übertönen und wie gesagt es eh leiser wird umso länger man fährt.

Schleifendes Geräusch ist vielleicht falsch ausgedrückt, es ist so ein eiern oder leiern. Es ist wirklich schwer zu beschreiben.

Ich weis nicht genau woher es kommt. Ich bin da echt sowas von laie. Ich könnte mir vorstellen dass es vom Motor kommt. Egal ob im Stand, ob Gang eingelegt oder nicht. Aber ich hatte erst vor kurzen Inspektion (im Juli), also großer Service und da war alles ok und da gab es ja dieses Geräusch auch schon.

Auch dieser Riemen oder wie man dass nennt ist top 1A in Ordnung lt. Werkstatt..

0
@Oomlott

Wenn Du es wirklich nicht schaffst, das Geräusch zu orten - ab in die Werkstatt!!! Nicht lange warten, nicht, daß der evtl. Schaden noch schlimmer wird.

0

Ich würde da eine Spann- oder Umlenkrolle eines Riemenspanners vermuten, auch möglich wäre dass der LiMa-Freilauf fest ist.

Was möchtest Du wissen?