Was könnte die Ursache dafür sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gleich nach Karies ist die häufigste Erkrankung eine Gastritits durch den Erreger Heliobacter pylori, der siedelt sich im Magen an.

Wurde durch einen Atemtest schon mal untersucht, ob Du das hast? Verursacht auf Dauer erstmal eine Magenschleimhautentzündung und späterhin bilden sich Magengeschwüre.

Hast Du oft Magenschmerzen?

Wurde ein großes Blutbild gemacht, damit man sieht, ob Du eine Entzündung hast oder die Leberwerte erhöht sind? Bei Gallensteinen ist einem auch sehr übel und man ekelt sich vor allem vor fettem Essen, dann sind die Leberwerte erhöht.

lg Lilo

Villt sind das psychische Probleme....lass dich von deinem Arzt zum Psychologen überweisen... dann weißte mehr und kostet ja nix

Anonym0978 28.02.2017, 15:17

Kannst wohl nicht lesen. Keine psychische Probleme!!

0

Was möchtest Du wissen?