Was könnte die Erhöhung im Tattoo sein?

Der dicke Punkt im Auge  - (Pflege, Tattoo)

1 Antwort

Wenn du den dunklen kleinen Fleck meinst unten rechts im schwarzen feld das ist noch etwas Kruste/Haut die noch abheilen tut

Habe diesen seit 5 Wochen. Fühlt sich nicht wie Kruste an :/

0

Es sieht mir trozdem nach alter Haut aus

0

Weißt du was es noch sein könnte

0

Hilfe! Schmerzen am Po, was kann das sein?

Hi:) Seit einigen Wochen habe ich starke Schmerzen beim Stuhlgang, oft auch danach. Auch wenn ich mein Po dehne oder 'einziehen' tut es weh.. Was könnte das sein? Danke im vorraus für Hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Tattoo, Outlines geschwollen.

Hey,

vor ca. 3 Wochen habe ich mir mein erstes Tattoo stechen lassen. Alles verlief eigentlich auch so wie es verlaufen sollte. Doch heute ist mir aufgefallen, dass die Outlines von meinem Tattoo geschwollen sind, jucken tun sie auch und leichte blaue Schatten sind auch da. Ist das jetzt schon ein Blowout oder doch leichte Hämatome? Hab echt Angst, dass es ein Blowout ist. :/

...zur Frage

Tattoo am Fuß schmerzt, hilfreiche Ideen aus Erfahrung?

Hallo! Ich habe seit gestern ein Tattoo am Fuß und seit dem auch keine Socken oder Schuhe mehr angezogen. Ich Creme das Tattoo mit Bepanthen Salbe ein allerdings schmerzt mein Fuß heute sehr und ich habe so viel gelesen im Internet was man alles nicht machen soll (zB kühlen), dass ich total unsicher bin was ich gegen die Schmerzen machen kann.. Ich dachte erst die Schmerzen kommen weil sich die Salbe so schwer verreiben lässt und man etwas länger cremen muss aber dann müssten die Schmerzen ja nach kurzer Zeit wieder weggehen, oder?

...zur Frage

Tattoo schmerzen lindern durch Ibuprofen?

Hallo,

kann man Tattoo schmerzen lindern indem man Ibuprofen (800er) Schmerztabletten vor der Sitzung nimmt?

Danke für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Nierenverkühlung was machen?

Hi, ich hab wahrscheinlich eine Nierenverkühlung und zwar habe ich an der rechten Bauchseite leichte bis normale Schmerzen (sind keine unertragbaren Schmerzen , ganz normale). Appendizitis schließe ich mal aus , da hat man auch Übelkeit , Fiber und ggf. Durchfall.

Ich hatte exakt an der gleichen Stelle vor paar Jahren auch Schmerzen , war wohl auch nur ne Erkältung bzw. Verkühlung der Nieren. Allerdings hatte das 1-2 Wochen gedauert und war wirklich schmerzhaft in den weiteren Tagen.

Ich hab diese Schmerzen übrigens seit heute vor paar Stunden bekommen , zuerst waren es ganz leichte Schmerzen aber ich wusste direkt wieder was auf mich zukommt und mit der Zeit ist es jetzt bis jetzt etwas stärker geworden. Aber ich halte die Bauchregion momentan warm.

Was könnte ich noch machen ausser Wärmeflaschen?

Nicht bitte "geh zum Arzt" schreiben , das mach ich dann wenns unertragbar/notwendig ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?