Was könnte dem Täter für eine Strafe blühen? (wer kennt sich aus? )

6 Antworten

normaler Weise gibt es bei Vergewaltigung eine Mindeststrafe von 2 Jahren. Aber mit 21 könnte er auch noch nach Jugendstrafrecht verurteilt werden.

stimmt nicht; ab dem 21. Geburtstag gilt Erwachsenenstrafrecht

0

Für die Benutzung der KO Tropfen kann es 5 Jahre und 4 Monate geben (siehe untenstehenden Link). In diesem Falle lag eine gefährlicher Körperverletzung unter „Verwenden eines gefährlichen Werkzeuges“ vor.

http://strafverteidigung-hamburg.com/672/k-o-tropfen-als-gefahrliches-werkzeug-i-s-d-%C2%A7-250-ii-nr-1-stgb/

Allerdings müssten die weiteren Punkte das Strafmaß noch erhöhen.

Meine eigene Meinung bezüglich des Strafmaßes lautet Lebenslänglich Arbeitslager / Todesstrafe!

da das deutsche rechtsystem überaus freundlich ist, wird er vielleicht 2,3 jahre im knast sitzen. für den staat ist es schlimmer, wenn du raubkopien machst, als wenn du einem jungen mädchen für immer das leben versaust

Was möchtest Du wissen?