Was könnte das sein? Neurodermitis?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

seit wann hast Du das denn? Sieht ja schlimm aus, wie eingeklemmt. Oder was Schweres getragen und dabei die Blutzufuhr abgeklemmt. Neurodermitis vermute ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, das Forum soll mir nicht den Arztbesuch ersparen! Ich frage nur nach evtl. Erfahrungen um mich über das WE zu retten. :-)

Es ist sehr unangenehm und ich weiß nicht, ob ich das nun dick eincremen soll, kühlen, wärmen oder was auch immer... Vielleicht ein Handbad mit Öl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Womöglich nach Belastungen, Anstrengungen der Hand aufgetretene Blutungen ? Beim Arzt ansprechen, Blutbild machen lassen (auf Thrombozyten achten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab Neurodermitis...und als ich Auschläge hatte, hatte ich schuppenartige rote Flecken, aber es hatte eig. nicht wehgetan, wenn nur ein bisschen gekratzt. Ich denk nicht das es Neurodermitis ist, aber geh auf jeden fall mal zum Hautarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm, also sowas ähnliches hatte ich irgenwdann mal.. aber nur auf einem einzigen finger. ist dann wieder weggegangen. geh aber trotzdem zum arzt, sieht schlimm aus!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

in einem Forum auf solche Fragen eine 100%ig richtige Antwort zu erhalten, grenzt an Wahrsagerei und Glaskugelbefragung - wende Dich an einen Hautarzt, der sieht mehr.

Grüsse + viel Glück - Deti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jedenfall zum arzt !!! bitte es geht um deine gesundheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?