Was könnte das sein hautkrebs ?

Bild 1 - (Muttermal, Hautkrebs) Bild2 - (Muttermal, Hautkrebs)

5 Antworten

Ein Besuch bei einem Dermatologen kann dir helfen, da er mit professionellen Methoden herausfinden kann, ob du bei diesem Fleck besorgt sein solltest oder nicht. Vielleicht ist es ja auch nur ein harmloser Leberfleck ;)

Das sieht nach einem gewöhnlichen Muttermal aus.. Wenn du dir dennoch unsicher sein solltest, kannst du dir ja einen Termin bei einem Hautarzt ausmachen..

Naja beim Hausarzt war ich schon der hat sich das angeguckt und alles ok aber ist es schlim solche kleinen leberflecke?

0

Geh zum Dermatologen nur kann er dir die Frage beantworten . Jeder der dir was anderes rät und kein Hautarzt ist , sollte sich raus halten.

Harte Muttermale, Hautarzttermin erst in 2 Monaten, bitte Hilfe?

Hey Leute!

Kurz und knapp, ich bin 26 Jahre und habe 3 Muttermale im Schambereich. Die mich eigentlich nicht stören aber die sind alle 3 steinhart.

Kurzer Blick ins Internet "Harte Muttermale sind Hautkrebs!". So da haben wa jetzt die Sorgen. Ich habe direkt ein Termin beim Hautarzt gemacht der leider erst in 2 Monaten ist .

Was soll ich so lange tun? Kann man auch in eine Notaufnahme damit? Hat einer sowas auch gehabt und hat damit Erfahrung?

Die Muttermale sind eigentlich kreisrund, jucken nicht, tun nicht weh oder so , nur eben steinhart. O.o

MFG

...zur Frage

Angst Hautkrebs wegen Muttermal!

Ich habe ein verändertes Muttermal entdeckt. ich habe erst für nächste Woche einen Termin beim Hautarzt. falls es Krebs ist, wie schlimm ist es, so lang zu warten? Also was kann sich in 1,5 Wochen in so einem Muttermal tun, wenn es entartete Zellen wären? Ich bin noch jung und habe gelesen, dass Hautkrebs schon mit 16 Jahren auftreten kann.

kennt sich damit jemand aus? Ich weiß, dass ich nicht sterben werde. trotzdem ist es ein komisches Gefühl, wenn man nicht weiß, was los ist. vor mehreren Wochen oder paar Monaten war es noch ganz "normal" dieses Muttermal.

...zur Frage

Wie erkennt man Hautkrebs (Muttermal)?

Hallo erstmal :)

Ich wollt mal fragen wie oder woran man Hautkrebs erkennt. Also wenn der jetzt durch ein Muttermal ensteht. Tut das Muttermal dann weh, juckt es...? Erkennt man den Krebs überhaubt? Also die Frage ist jetzt nur für Muttermale oder so gedacht

...zur Frage

Ausschlag um muttermal=Hautkrebs?

Hi, seit gestern habe ich um meinen Muttermal an der Hüfte ( habe diesen vor einigen Jahren von einem Arzt nachsehen lassen , da war damit alles in Ordnung) einen roten ausschlag . Jetzt habe ich furchtbare Angst , dass es sich dabei um Hautkrebs handelt. Ich habe quasi schon damit abgeschlossen , jetzt Hautkrebs zu haben nur leider ist Sonntag und keine Ärzte haben offen :/ . Weiß vielleicht wer , ob das auch was anderes sein könnte? Oder ob das normal ist , dass sowas mal vorkommt? Ich hab solche Angst :(

...zur Frage

Angst an Hautkrebs zu erkranken

Hallo :-)

Also erstmal zur vorgeschichte:

Meine Oma ( Mütterlich seits) hatte Brustkrebs und Hautkrebs. Beides hat sie gut überstanden.. Mein Opa (väterlicher seits ) ist vor 9 Jahren an Lungenkrebs gestorben.. Und meine Mutter hat einen gehirntumor der nicht heilbar ist..

Jetzt ist mir (m,17) aufgefallen,dass ich in letzter zeit viele Muttermale bekommen habe und ich ein großen auf dem Rücken habe..( ca 1,5-2 cm groß)

Jetzt hab ich irgendwie Angst an Hautkrebs zu erkranken oder ich es vielleicht schon habe :(

KANN es Hautkrebs sein oder ist es bei manchen normal,dass sie viele Muttermale haben?

Bitte nimmt mir die Angst :/

...zur Frage

Ist das Schwarzer Hautkrebs oder ein Muttermal?

Ist das schwarzer Hautkrebs oder nur ein harmloses Muttermal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?