Was könnte das für ein Mensch sein, bzw. eine psychische Störung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hört sich verdammt nach einem Narzissten an....

http://umgang-mit-narzissten.de/definition-narzissmus/

MarcoAH 12.08.2017, 19:25

Es ging wirklich um weit übertriebene Aufmerksamkeit, das der "Narzisst" dem "Opfer" zukommen liess. Wahrscheinlich wollte dieser "Narzisst", dass er das Zentrum des Narzissten wird, was nicht gelang.

 

Außerdem gab es kein Zeichen von Empathie. Ein normal denkender Mensch versteht, wenn ein andererer ihm über einem halben Jahr meidet. Und das mehr als auffällig. Auch würde er die Worte:"Ich fühle mich bei dir nicht wohl" verstehen und nicht weiter Kontakt suchen. Auch würde er, wenn er psychisch gesund wäre, nach einiger Zeit fragen, ob er sich (das Opfer) mittlerweile wohl fühlt. Nicht kam. Nur Kontaktaufnahmen.

 

Ist kompletter Kontaktabbruch wirklich das einzige, was hilft?

0
MarcoAH 12.08.2017, 19:41
@FeeGoToCof

Ist nicht schwer, zu erraten, dass ich das "Opfer" war. Mittlerweile habe ich den Kontakt komplett abgebrochen. Auch zu allen gemeinsamen Bekannten, so dass er überhaupt nicht mehr an mich rankommt.

 

Das Problem für den Narzissten war, dass ich eine soziale Phobie habe und mich nur bei ganz ganz wenigen Menschen wirklich wohlfühle, wo ich auch viel rede. Bei den allermeisten Menschen bin ich sehr Schweigsam und will nur alleine sein.

 

Daher gab es zwar eine Idealisierungsphase und die Mitleidstour, aber das brachte bei mir nichts. Dieser "Narzisst" zog einfach sein Programm mit der Abwertung durch. Später wieder der Versuch der Idealisierung usw.

 

Das war für mich sehr nervig und belastend, da ich versuchte, diesen Mann, wo es nur ging, zu meiden.

 

Ich las einen Bericht, welche Menschen toxische Personen wie Narzissten, anziehen. Es gab 15 Punkte. Alle 15 trafen auf mich zu: Überemotional, beruflich überbildet, Streßsucht usw. Daher war dieser Mann wohl sehr an mich interessiert. Er schaffte es aber nicht, mich emotional zu binden.

0

Was möchtest Du wissen?