Was könnte beim Probearbeiten als Konstrucktionsmechaniker so alles dran kommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alles was in das Berufsfeld passt: Wenn du ungelernt bist wohl erstmal zuschauen und erklären lassen, dann assistieren bei gewissen Arbeiten (Montage, Fertigung) und zuletzt wenn du dich vorher gut angestellt hast: eigenständiges ausführen leichter Arbeiten wie zuschneiden, bohren, anreissen ect.

Beim probearbeiten in einer bestimmten Firma kommen eben Arbeiten dran, die in dieser Firma normal sind. Denn es geht ja eben ganau darum rauszufinden, ob jemand sich in diesem speziellen Tätigkeitsbereich gut einbringen kann. Man macht eben ein paar Tage beim normalen Tagesgeschäft mit, soweit das für einen Betriebsfremden möglich ist. Es wird auch darauf geschaut, wie schnell sich jemand anpassen kann und wie der allgemeine Eindruck bei der Arbeit ist.

Was möchtest Du wissen?