Was könnte bei der mündlichen Deutschprüfung alles dran kommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Bayern müssen wir - Ein Diagramm/ eine Karikatur auswerten - Erörterungsthemen erschließen, Themafragen formulieren und z. B. verschiedene Einleitungsgedanken formulieren - Textsorten erkennen und bestimmen (bei vorgelegtem Text) - z. B. Inhaltsangabe, Sprachliche Mittel erkennen und erklären (bei vorgelegtem Text) - weitereTextsorte nennen und belegen - Stilmittel erklären und Beispiele nennen - Grundhaltungen (Lyrik, Epik, Drama) - Verschiednes zur Epoche des Expressionismus (auch andere Epochen möglich, wenn sie im Unterricht durchgenommen wurden) - Einen Autor (bei uns Ludwig Thoma) kennen - Exilliteratur und B. Brecht - Deutsche Nobelpreisträger nennen (H. Hesse, T. Mann, H. Böll, G. Grass, H. Müller) - Rechtschreibung und Grammatik ( Satzzeichen, Rechtschreibfehler erkennen, Wortarten benennen...)

Ich hoffe ich konnte dir helfen! ;) P. S. Es ist nicht so viel, wie es aussieht!

primär das , was ihr im unterricht alles behandelt habt. der lehrer stellt meines wissens nach die fragen und dementsprechend auch nur das was ihr genau gemacht habt.

http://www.standardsicherung.nrw.de/cms/

das ist zb die seite vom minesterium in nrw wo vieles nützliches steht :3

Literaturgeschichte kommt extrem oft dran, aber auch die teile des TGA und die der Erörterung können drankommen...

Was möchtest Du wissen?