Was könnte das am kopf sein?

 - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Arzt)

4 Antworten

Mal davon ausgehend, dass es sich wirklich um eine Herpesinfektion handeln könnte, habe ich hier einen Tipp für Dich.

Nimm eine Aspirin 500 mg Tablette (bitte auf keinen Fall Brausetabletten nehmen, sondern Filmtabletten) und zermörsere diese, bis ein feines Pulver entstanden ist. Dann gibst Du 1-2 Tropfen Wasser dazu und vermengst das, bis eine streichfähige Creme entstanden ist. Damit betupfst Du dann die betroffenen Stellen auf der Kopfhaut. Sollte diese Salbe wirklich helfen, ist es ziemlich eindeutig eine Herpes-Infektion.

Ansonsten rate ich Dir dazu, noch einen weiteren Arzt zu Rate zu ziehen … und zwar einen Hautarzt. Ich denke mal, dass man Dir in der Klinik auch dazu geraten hat, oder? Der Hautarzt kann dann auch anhand einer Probe genau feststellen, ob es sich um eine Herpesinfektion handelt.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Im Zweifelsfall würde ich eher den Ärzten in der Hautklinik vertrauen.

Das Argument Deines Allgemeinarztes ist dürftig.

Mit dem Alter hat das nichts zu tun.

Wenn nicht 100%ig klar ist, was es ist, hilft vielleicht eine Salbe, die mehrfach wirkt.

Bitte hör auf deinen Arzt und wenn du unsicher bist, suche einen zweiten auf, aber höre nicht auf das Internet

Hmmm danke

0

Was möchtest Du wissen?