Was könnt ihr mir über Salze in der Chemie sagen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie sind elementar wichtig!

Auch Chemiker salzen gerne ihre Speisen, das Frühstücksei, das Butterbrot, die Suppe am Abend - nicht auszudenken ohne Salze zu speisen!

Im Winter streut man sie auch gerne vor dem Labor, damit der ungeschickte Praktikant keine Ausrede hat sich vor dem spülen des Laborgeräts zu drücken. Es ist äußerst wichtig sauberes Laborgerät zu haben, daher ist auch dieser Anwendungsbereich unabdinglich.

Zu guter Letz werden Salze auch gerne in Wunden gerieben, nicht auszudenken was passieren würde, wenn der geschätzte Kollege vergisst wie er den Exikator exekutiert hat oder sich seine Syntheseprodukt vor seinen Augen in Rauch verwandelt hat!

Salze sind aus der Chemie schlichtweg nicht weg zu denken!

Sie dissoziieren in Wasser, das heißt, es löst sich auf.

Salze entstehen, wenn man Laugen mit Säuren zusammen

kippt. Als Resultat. So wird der pH-Wert neutral (7).

Lazybear 25.10.2015, 14:57

würde noch hinzufügen, dass salze aus einem metallkation und einem säurerestanion bestehen!

0

Was möchtest Du wissen?