Was können sich Hartz IV Empfänger leisten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich beziehe zwar zurzeit kein Hartz 4 aber Grundsicherung, weil ich eine Arbeit habe, wo ich kaum was verdiene.

Ich habe zusammen 478 Euro im Monat zur Verfügung.

Und leisten kann man sich von dem Geld überhaupt nichts außer das Notwendigste.  

Ins Kino gehen vielleicht ein bis zweimal im Jahr.

Einmal Verreisen wie nach Kanada, Afrika etc.? wenn man ein Mensch ist der von solchen Reisen Träumt kann man nur sagen, Träum weiter!

Den Führerschein machen, nur wenn man unendlich viel Geduld hat. Ich spare schon seit fast 5 Jahren und habe gerade mal 300 in der Dose. Wenn ich Rentnerin bin kann ich mir mein Führerschein leisten! :-D

Ein eigenes Auto kann man sich auch abschminken.

Haustier? eins was sehr wenig Geld kostet, Hamster oder so.

Jedes Jahr ein neues Handy ist auch nicht drin oder eins für 900 Euro erst recht nicht. Was ich auch nicht brauche!

Am ende des Monats noch ein vollen Kühlschrank zu haben ist auch nicht immer drin, deshalb wird Flaschenpfand gesammelt und für den Rest des Monats Nudeln gefressen.....

Essen gehen ist auch nicht drin.

Oder wenn man Notfall hat, wie der Kühlschrank ist kaputt oder Waschmaschine und man braucht einen Neuen, kann man sich so schnell kein Neuen Kühlschrank leisten.

....Ich könnte noch mehr Schreiben, was man sich als Sozialhilfeempfänger nicht leisten kann.  

Für uns Sozialhilfeempfänger ist auch der steigende Mietpreis, die ständigen Strompreis, Lebensmittel Erhöhungen etc. nicht mehr Bezahlbar. 

Diese Preise steigen schnell aber Sozialhilfe und die Gehälter bleiben (fast)gleich.  

Und leider unternimmt die Politik nichts dagegen außer für sich selber (ich sage nur Diäten-Erhöhung!)

Aber die andere Seite ist, ich habe ein Dach über den Kopf!  Ich habe ein Bett zum Schlaffen! Ich habe trotzdem eine Arbeit auch wenn ich kaum was verdiene! ich habe fließendes Wasser und Strom.

Am Notwendigste habe ich alles aber nur alles andere ist nicht möglich, solange ich keine Richtige Arbeit habe und ohne Schulabschluss stellt mich keine ein und ein Schulabschluss ist auch nicht drin weil, ich schon eine weile aus der Schule raus bin und ein Auffrischungskurs für Erwachsene kostet im Monat 97 Euro und Anmeldegebühr 100.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ein bisschen darauf an, ob alleinstehend oder mit Kindern etc. Prinzipiell reicht es für Wohnung und Nebenkosten und Lebensmittel. Urlaub muss gespart werden. Der Satz hängt aber auch von vielen Faktoren und beispielsweise der Miete ab. Die Wohnung muss gewisse Ansprüche erfüllen, und wenn sie zu groß oder zu teuer ist, bekommt man nur eine gewisse Zeit lang das entsprechende Geld und später dann weniger. Es ist also recht variable, was man sich dann noch leisten kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, wie genügsam der HartzIV-ler ist. Ob er dankbar genug ist, über das, was der Staat und die Gesellschaft für ihn tut, damit er nicht unter der Brücke schlafen muß. Ich wäre auch damit zufrieden, wenn ich in diese Situation käme.

Im Gegensatz zu viele Menschen auf dieser Welt, ist man sogar als HartzIV-Empfänger noch reich.

An Dankbarkeit fehlt es uns Deutschen schon sehr lange...

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeVau
07.06.2016, 14:37

Ob er dankbar genug ist, über das, was der Staat und die Gesellschaft für ihn tut ...

Mir wird gleich schlecht!

Staat und Gesellschaft sind doch an ihrer Lage Schuld. Es ist diese Gesellschaft, in der der Mensch nur wert ist, was an ihm ökonomisch verwertbar ist. Es ist der Staat, der das bewahrt und befördert.

Weißt du überhaupt, dass Arbeitslosigket kein Problem der persönlichen Faulheit ist? Hat sich das schon bis zu dir herumgesprochen? Weißt du, dass in dieser Marktwertgesellschaft (nicht Leistungsgesellschaft)  Arbeitslosigkeit notwendig ist, um auf dem sogenannten Arbeitsmarkt ein Überangebot von Arbeitskräften zur Drückung der Lohnkosten der Beschäftigten notwendig ist?

Weißt du, dass sich das weiter Verschärfen wird? Weißt du, dass das angebliche Jobwunder in Deutschland keines ist, weil die geleisteten Arbeitsstunden jetzt nur von mehr Niedriglöhnern gemacht werden, zulasten von vollwertigen Jobs?

Weißt du warum man diesen Menschen noch Sozialleistungen gewährt? Aus Humanität? Vergiss es! Das ist das Bestechungsgeld, mit dem man sie ruhig stellt, damit sie nicht anfangen ihr Recht einzufordern und durchzusetzen, damit sie nicht auf den Gedanken kommen, die zum Teufel zu jagen, die ihnen dieses System eingebrockt haben, das für sie nur einen Platz am äußersten Rand der Gesellschaft hat ohne echte Teilhabe.

Dafür sollen sie auch noch dankbar sein?

PS Wenn du Nachfragen hast, kann ich dir das gerne näher erläutern.

0

Ein besseres Leben als Millionen andere, und dafür bin ich sehr dankbar.

Ich bin froh, als davon weg zu sein, aber sicher nicht weil ich mich beschweren will es wäre zu wenig, sondern weil ich nicht mehr länger auf Kosten anderer Leben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts. Die können sich was zu essen kaufen und wenn sie Sparsam sind, haben sie am Monatsanfang noch 50 € übrig zum sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leisten? Nichts. Das Geld reicht gerade mal zum Überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt: nichts , nur wennn man weiß wie man mit Geld umgeht. Es bleibt eigentlich kein/ kaum Geld für zusätzlichen schnickschnack...

Nahrungsmittel, Strom, Kleidung, Freizeit, Reisen und alles muss man alles mit dem Geld zahlen, welches man bekommt. Angenommen man bekommt 250€+ wohnungsgeld und davon muss man dann alles kaufen was man " braucht "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können es sich leisten den ganzen Tag in der Jogginghose vorm Fernseher zu sitzen. Sie können es sich leisten zu schlafen wann, so lange und wie oft sie wollen. Sie können es sich leisten zum Arzt zu gehen ohne in die Krankenversicherung einzuzahlen.

Sie können es sich leisten abzuheben, ohne je etwas einzuzahlen. Sie können es sich leisten auf Schulabschluss, Ausbildung oder Teilnahme am Arbeitsleben zu verzichten, ohne auf der Strasse zu sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
07.06.2016, 10:07

Sie können es sich leisten auf Schulabschluss, Ausbildung oder Teilnahme am Arbeitsleben zu verzichten,

Sehr viele von ihnen sind - trotz Schulabschluss und Facharbeiterbrief - einfach zu ALT für den Arbeitsmarkt.

0

ein leben ohne hunger und eine wohnung, eine "kostenlose" krankenversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht viel, dafür müssen sie sehr lange sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
07.06.2016, 09:35

um ohne hunger und nicht auf der strasse leben zu müssen brauchen sie nicht sparen

0

Aufjdenfall kein Mercedes Benz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?