Was können Gründe für einen 17 Stündigen Schlaf sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar, sowas gibts. Arbeitest du kabelgebunden oder mit WLAN? Handy noch dabei? Ein bisschen Schadstoffe? (Cola, Energydrinks zum Wachbleiben, etwas Süßes, Alkohol? Fertignahrung?)

Wenn die Leber genug Schadstoffe angesammelt hat und ihr Mensch zu wenig Wasser trinkt, wird er müde ('Müdigkeit ist der Schmerz der Leber'), weil sie einen zum Hinlegen zwingen will, denn sie arbeitet mehrfach besser im Liegen. Sobald die Entgiftung geschafft ist und der Pegel sinkt, wird man wieder wach. Wie lang das dauert, hängt mit der vorherigen Belastung zusammen, die du dir in 24 Std. erarbeitet hast.

Zusätzlich warst du womöglich umgeben von nieder- bzw. hochfrequenten Strahlungsquellen, die deinen Zellkraftwerken (Mitochondrien) Energie absaugen.
Die leisen dezenten Warnungen von  berufenen Stellen wollen ja das große Geschäft mit der Kommunikation nicht stören und beschränken sich daher auf Grenzwerte pro Sorte Strahlung - nicht aber, wenn mehrere Quellen aktiv sind. Man schreit diesbezüglich lieber von Verschwörungstheoretikern, das ist einfacher und darauf sind alle vom Mainstream schon konditioniert. 
Aber egal - unser Körper ist ein komplexes Verbundsystem und dazu noch komplett BIO - den interessieren keine Grenzwerte von Physikern.

Dein Organismus wird die Zeit also gebraucht haben, um die Grundfunktionen zu reparieren, dich zu entgiften und irgenwie Plan B zu starten.

Du kannst ihm jetzt helfen mit viiiiiel gutem Trinkwasser ('Sie sind nicht krank - Sie sind durstig' von Dr. F. Batmangelidj - ein spannendes Buch - www.amazon.de/Sie-sind-nicht-krank-durstig/dp/3935767250) und ordentlich natürlichem Vitamin C (Acerola, Zitrone, Beeren - aber nimm nicht die ungekühlt in Supermärkten herumstehenden bestrahlten Beeren von weither: da fehlen die Obstfliegen, denn die haben noch ihren natürlichen Instinkt und  meiden sowas Verstrahltes!).

Ja dann wünsche ich gute Erholung!

respondera 18.10.2017, 19:16

Spielwiesen, womit werden Obst und Gemüse bestrahlt =-O :-/ (?)

0
Spielwiesen 18.10.2017, 19:34
@respondera

Sie werden mit ionisierenen Strahlen behandelt und damit alles Lebendige abgetötet. 
https://de.wikipedia.org/wiki/Ionisierende_Strahlung
https://de.wikipedia.org/wiki/Lebensmittelbestrahlung

Hierzulande ist die Bestrahlung für Obst und Gemüse verboten, nur für Gewürze erlaubt. Es kommt aber ausreichend Obst und Gemüse von 'außen' rein, das bestrahlt ist (Test: Erdbeeren, die ohne Kühlung im Raum 4-5 Wochen durchhalten und wie 'neu' aussehen. Wenn ich sie nicht weggeworfen hätte, hätten sie noch länger geschafft; Tomaten, die in sich gekeimte Samenkernchen haben: da wurde versehentlich die Strahlendosis zu hoch gewählt, usw.)  In den USA ist diese Methode gang und gäbe.

=-O :-/ (!) ^^

0

In der Theorie kann man Schlaf nicht nachholen, aber wenn man zu lange nicht schläft wird der Körper irgendwann so erschöpft sein, dass er sich so lange ausruhen muss, bis er wieder voll funktionsfähig ist.
Hast du in letzter Zeit körperlich stark belastende Arbeit gemacht?

AknSnmz 28.06.2017, 21:20

Nein, ich habe lediglich den Tag zuvor 24 Stunden nicht geschlafen und saß durchgehend vor dem Bildschirm. Mache ich sehr selten, deshalb bin ich über den langen Schlaf verwundert. Ich denke mir ebenfalls, dass der Körper sich etwas mehr Erholen muss. Vielleicht gibt es jedoch andere Erklärungen? Weil ich denke 17 Stunden müssten eigentlich nicht möglich sein.

0
DerTrainer24de 28.06.2017, 21:38

24 Stunden lang kein Schlaf, gepaart mit gesteigerter Hirnaktivität kann sich ähnlich wie Sport auf den Körper auswirken, also ist ein so langer Schlaf nicht weiter ungewöhnlich.

0

Was möchtest Du wissen?