Was können die Hormone der Anti-Baby-Pille an meinem Körper verändern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://www.jenapharm.de/unternehmen/praeparate/gebrauchsinfo/maxim.pdf

Hier hast du die aufgeführten Nebenwirkungen, die eine Frau bekommen KANN.

Das mit dem Zunehmen und dem Brustwachstum hängt eher damit zusammen, dass Mädchen die Pille zu einem Alter das erste Mal nehmen, wo sich ihr Körper noch entwickelt.

16jährige sind zwar von der Größe her meist ausgewachsen, haben aber ihre endgültigen "Rundungen" noch nicht erreicht.

Die Gewichtszunahme nach der Ersteinnahme der Pille hat also nichts mit der Pille, sondern mit dem Alter zu tun. (Meistens zumindest)

Die Pille hat natürlich wie jedes andere Medikament auch Nebenwirkungen. Die findest du alle fein säuberlich aufgelistet in der Packungsbeilage im entsprechenden Abschnitt. Eine Packungsbeilage kann man übrigens auch googlen, d.h. du kannst sie dir auch jetzt schon mal durchlesen, bevor du das Medikament hast. Die Nebenwirkungen sind bei den meisten Pillen sehr ähnlich.

Dabei darfst du nicht vergessen, dass nicht alle Nebenwirkungen auch auftreten müssen. Welche genau bei dir speziell auftreten, kann niemand vorher wissen, auch der Arzt nicht. Das musst du einfach ausprobieren. Falls dir die Nebenwirkungen zu heftig sind, kannst du die Pille ja jederzeit wieder absetzen.

Zu den beiden Nebenwirkungen, die du genannt hast:
Die Pille selbst macht nicht dick. Sie kann aber das Hungergefühl steigern, wodurch man mehr isst und zunimmt. Aber das muss man eben selbst kontrollieren, so wie ohne Pille auch.
Die Brüste können eben auch durch das Zunehmen wachsen, oder aber durch Wassereinlagerungen. Die bilden sich meistens am Anfang und verschwinden auch wieder. Wassereinlagerungen sind nicht gerade gesund und können deshalb auch schmerzhaft sein. Auf eine natürliche Weise (sprich nur Fetteinlagerungen) kann die Pille nicht dauerhaft die Brüste vergrößern. Also mach dir da mal weder Hoffnungen noch Angst :)

MiaSidewinder 23.01.2017, 12:11

Was auch noch erwähnenswert ist: Es gibt als Verhütungsmittel ja nicht nur Kondom und Pille. Wenn du nicht so sehr in deinen Körper eingreifen willst, dann lass dich doch mal vom Frauenarzt über alternative Verhütungsmittel, vor allem hormonfreie, aufklären. Du kannst auch vorher im Internet nach einer Liste von Verhütungsmitteln googlen.

1

Du könntest dir eine Kupferspirale einsetzen lassen. Kostet einmalig 180 € (musst selbstzahlen) und hadt 5 Jahre Ruhe!!! Keine hormonelle Verhütung also keinerlei negative Auswirkungen auf die Hormone. Günstiger als Pille wenn man es sich mal rechnet.. mittlerweile setzen einem viele Ärzte die auch ein, wenn man noch kein Kind bekommen hat! Willst du später mal schwanger werden, kannst sie dir ziehen lassen und kannst theoretisch sofort schwanger werden ohne, dass sich erst die Hormone wieder finden müssen.

Hallo,

Alles, was du wissen willst, steht in der Packungsbeilage.

Liebe Grüße

Ich habe 3 verschiedene Pillen genommen und immer wieder habe ich an Gewicht zugenommen, also viel Wasser eingelagert; war immer hungrig, schlecht gelaunt, hatte einen großen Libidoverlust, bei mir ging echt garnichts. 

Hatte zuvor nie Probleme mit Unterleibschmerzen gehabt, mit Pille konnte ich kaum laufen vor Schmerzen. 

Ich bin vor kurzem bei einem Frauenarzt gewesen der die Gynefix Kupferkette anbietet, die vergleichbar sicher ist, wie die Pille. Sie verhütet indem sie Kupferionen abgibt und somit einen Störung'' in der Gebärmutter darstellt, sodass sich, selbst wenn ein Ei befruchtet wäre, keins einnisten könne. Zudem tötet Kupfer die Spermien ab. Die Kette wird allerdings in den Gebärmuttermuskel verankert. Es gibt eine Alternative und zwar den Kupferball, den legt man einfach so in die Gebärmutter. Beides bleibt für ca 5 Jahre in der Gebärmutter und ist auch in der Zeit effektiv. 

Die Pille müsstest du mit 21 Jahren auch selbst bezahlen, somit ist die Kupferkette bzw der Kupferball sogar kostengünstiger als die Pille. 

http://www.verhueten-gynefix.de/

http://www.kupferperlenball.de/

Am besten suchst du thematik mal die beschreibung einer Anti baby Pille heraus, da wird es dir ausführlich beschrieben was sich dort tut. Ansonsten besuch beim Frauen Arzt, die helfen dir dort auch weiter.

Was möchtest Du wissen?