Was können das für Nebenwirkungen eines Schlafmittels sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

" paradoxe Reaktionen" diese Art der Nebenwirkungen kennt man schon von den aehnlichen benzos wie Valium, statt Beruhigung tritt Unruhe ein.

Also, ich nehme auch Zolpidem. Und mich hauen die echt um. Ich nehm eine wenn ich noch auf meinem Sessel am Lesen bin. Dann nehm ich mir vor, noch eine Stunde zu lesen und dann ab ins Bett.

Nur klappt das nie. Ich schlafe irgendwann so plötzlich ein, das ich es nichtmal vorher merke. Dann wach im vormittags im Sessel auf und alles tut weh. Hab mir schon 3 Wecker gestellt

! Um 2 Uhr, um 3 Uhr und um 4 Uhr. Die sollen mich aufwecken und dran erinnern dass ich ins Bett soll. Die Wecker sind sehr laut. Aber keinen davon hör ich. Bin dann echt im Tiefschlaf.

Nicht mal mein Mann kriegt mich wach wenn er morgens um 5.40 Uhr aufsteht und rüberkkommt.Und er ist traurig, weil ich kaum mehr neben ihm im Bett schlafe...obwohl ich das so gern würde!!!

Ich versuchs jetzt mal anders. Die Tablette nehmen, ein Glas Wein genießen und sofort ins Bett.

Mal sehen, ob`s klappt.

geh auf jedenfal zu deiner ärztin und sage es ihr dan verschreibt sie es dir

Was möchtest Du wissen?