Was Kauf beim Motorrad achten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo. Falls du eine gebrauchte kaufst, nimm, wenn möglich, einen Mechaniker mit, der Ahnung von Motorrädern hat ,wo rauf zu achten ist ,hat das Lenkkopflager kein Spiel, die Kette sollte nicht angerostet sein, habe ich erlebt und das Kettenritzel sollte keine spitzen Zähne haben, der Motor sollte trocken sein, kein Öl Verlust und das Getriebe keine Geräusche macht. Eine Reparatur geht schnell ins Geld und die Laufleistung sollte nicht zu hoch sein . Kauf dir nicht so eine Teure, du fängst erst an zu fahren , falls mal was passieren sollte. Mach eine Probefahrt, du must ja wissen, ob das Mopet dir liegt, da gibt es unterschiede. Technisch sind Heute fast alle Maschinen gleich, egal was für eine Marke, du wirst es merken, du setzt dich auf eine Maschine und sagst, die ist es, war bei mir genauso. Viel Glück und Fahrspass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal auf Youtube das video vom Louis an... (also von dem Laden ;o)

Die haben ein Video gemacht was man beim gebrauchtkauf beachten sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probe fahren; Gänge durchschalten, Bremsen checken, Beläge angucken, die sollten nicht dünner als 2 mm sein. Radlager prüfen, indem man das Heck festhält und am Hinterrad wackelt, wenn es doll wackelt sind sie durch, kette auf dollen Verschleiß prüfen, nach gemachten Ölwechsel fragen, Auspuffanlage prüfen ob sie durchgerostet ist. Ritzel prüfen ob sie doll verschließen sind oder Verbogen. Reifen prüfen
Ist alles was mir gerade einfällt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kuck dir die Lenkanschläge am Rahmen an. Bei einem Sturz kriegen die schon mal gern was ab oder brechen, und dann wird es seeehr schwierig mit dem TÜV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wichtigste Frage ist, neu oder gebraucht? Dann kann man dir erst die richtigen Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?