Was kann unsere Klasse tun, wenn eine Lehrerin uns dauerhaft beleidigt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die erste Ansprechinstanz ist eure Klassenlehrerin / euer Klassenlehrer, danach kommt, wenn das nichts bringt, die Schulleitung. Andernfalls reicht es sicherlich ebenso, wenn eure Eltern einmal mit ihr reden.

Kommentar von MyOwnShadow
13.07.2016, 23:10

Wir sind unserer Klassenlehrerin komplett egal. Die macht da gar nichts

0

Jede Schule hat auch einen Vertrauenslehrer! Außerdem unterrichtet diese Lehrkraft ganz sicher nicht nur Eure Klasse. Wenn es also Probleme in dieser Richtung gibt und die Lehrkraft sich tatsächlich nicht korrekt verhält, sollten Schüler sich immer an eine andere Lehrkraft, in diesem Fall den Vertrauenslehrer wenden!

Deine Schilderung ist allerdings nur Deine/Eure Version. Welche Gründe liefert ihr aber als Klasse? Ist Euer Verhalten einwandfrei? Oder treibt ihr die Lehrerin in den "Wahnsinn"?

Warte mal ... womit droht sie, zum Schulleiter zu gehen? Das mit dem Schulleiter und mit der 6 sind doch keine Beleidigungen, dass sind Drohungen! Geht selbst zum Schulleiter! Wenn der nichts macht zum Schulamt! Wenn die Lehrerin das mit der 6 droht oder euch beleidigt, dann macht sie sich strafbar und kann ihren Job verlieren.

Droht ihr einfach selbst. Schaltet mal eure Eltern ein. Aber ... es kommt auch auf die Situation an! Eventuell ist das mit der 6 keine Drohung sondern eine Warnung, weil ihr so schlecht seid?

Mit Eltern, der Schulleitung oder anderen Lehrern reden.

Ich lese da keine Beleidigungen. Gegen solche Drohungen kannst du eigentlich nichts unternehmen, da die Schulleitung immer auf der Seite der Lehrer steht. Zudem können Lehrer (abhängig vom Bundesland) nur sehr schwer gekündigt werden (Beamte).

Kommentar von MyOwnShadow
13.07.2016, 23:12

Beleidigungen von ihr sind z.B.: wenn ich euch als Klasse hätte würde ich nen Strick nehmen; ihr seid so gut in English wie ein asozialer in Sozialkunde.....

0

Am besten mal in der  Klassenlehrer stunde mit dem Klassenlehrer besprechen falls dieser nicht der / die Lehrerin ist , zur schulleitung gehen , mit den Eltern reden

von dem tipp mit dem Handy rate ich dringend ab da es in DE nicht erlaubt ist Aufnahmen von Personen ohne deren Einwilligung zu machen ( außer an öffentlichen plätzen / sehenswürdigkeiten)  das wäre ein Eigentor 

LG

Euren Eltern sagen oder zur Schulleitung gehen. Als Kollektiv

Selber zum Schulleiter gehen. Hilft das nicht, Schulaufsichtsbehörde informeiren.

Was möchtest Du wissen?