Was kann sich aus einem Blutschwamm bilden?

1 Antwort

Hi SkinnyPete1,ein Blutschwamm wirkt wie eine Neubildung und kann auch grössenmässig zunehmen,sodass benachbarte Strukturen Schmerzen machen können.Der Besuch eines HNO-Arztes ist nötig.Es könnte auch ein Äderigen platzen und bluten.LG Sto

Knoten hinter dem Ohr? Gefährlich?

ich entdeckte vor einer Woche einen Knoten hinter meinem Ohr. Er schmerzt die ersten Tage sehr, doch nun bereitet mir keine Schmerzen mehr. Der Knoten ist aber immer noch da. Was könnte es sein?

...zur Frage

HILFE! OHR POCHT, DAS NERVT!-.-

Ich bin seid einer woche Erkältet, und jetzt wo es besser wird, fängt auf einmal mein ohr an zu pochen, den ganzen tag also so wellen artig..., und ich hatte davor keien ohren schmerzen:/

was soll ich tun?

...zur Frage

Ist es ein blutschwamm?

Ich hatte vor ein paar Monaten hautpilz und habe es nach paar Wochen mit einer salbe behoben aber Seitdem der hautpilz weg ist hab ich jetzt dort so ein kleines rötliches Dingen sieht aus wie ein mückenstich und steht auch so leicht ab .. könnte es ein blutschwamm sein und wäre es schlimm ?

...zur Frage

Wattestäbchen zu tief ins Ohr schmerzen und Blut schlecht hören

Ich habe am morgen nach dem Duschen die Ohren mit Wattestäbchen gewaschen und dann habe ich mich erschrocken und habe das Wattestäbchen ruck artig ins Ohr geschoben dann tat es weh und hat angefangen zu bluten und jetzt höre ich wenig auf diesem Ohr also was tun ?

...zur Frage

Kann man auf einem Blutschwamm tättowieren?

Ich lasse mir meinen Arm weiter verschönern, ausreden kann es mir keiner, also pls solche antworten nicht^^.

Hier sind Dermatologen gefragt oder Tätowierer oder ähnliches. Mein Blutschwamm ist ziemlich mitgewachsen und hautfarben. Nur die Dünne haut mit den typischen Äderchen drunter ist noch da. Alle Tätowierer bei denen ich bisjetzt war, hatte sowas noch nie - Ärzte haben immer gesagt bloß nicht tätowieren, weil die tattoo farbe mich umbringt. blabla. Aber welcher Arzt sagt da schon ja. Irgendjemand dadrin erfahrungen?

...zur Frage

Rauschen und Schmerzen im Ohr

Hallo ihr Lieben... gestern bin ich aufgewacht und hatte Halsschmerzen und Schmerzen beim Schlucken.. hat dann später nachgelassen, dafür war mir teilweise schwindelig und ich hab mich allgemein ein bisschen kränklich gefühlt. Im Laufe des Tages dröhnten meine Ohren dann auch ein wenig, und heute ist das rechte Ohr richtig zu, das andere ist nur ein klein wenig dröhnig. Das rechte Ohr hat jetzt auch vor einer halben Stunde oder so angefangen zu rauschen und tut weh. Was kann das wohl sein? Muss ich dann heute extra ins Krankenhaus fahren, könnte es eventuell etwas schlimmeres sein? Halt mir gerade eine Wärmflasche an mein Ohr, in der Hoffnung, es wird noch besser...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?