Was kann passieren,wenn beim Einzug einer Wohnung keine Kaution gegeben hat und man will irgendwann ausziehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Mietkaution ist für den Fall gedacht, dass Mieter ihren Verpflichtungen aus dem Mietvertrag nicht nachkommen.

Wird zum Beispiel die Miete nicht gezahlt, oder werden Schönheitsreparaturen nicht ausgeführt, oder verursachte der Mieter Schäden in der Wohnung, kann sich der Vermieter aus der Kaution bedienen.

Wenn du also zu Beginn des Mietverhältnisses keine Kaution gezahlt hast, kann dir der Vermieter für den Fall, dass noch Arbeiten nach deinem Auszug ausgeführt werden müssen, dir eine Rechnung über die aufgebrachten Leistungen schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix, was soll schon passieren. Wenn du was kaputt gemacht hast musst du das bezahlen wofür eig die Kaution herhält. Verlässt du die wohnung wie sie war, dann bekommst du die kaution wieder. in deinem fall aber nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kann es passieren, dass man die nicht gezahlte Kaution nicht zurück bekommt.

Irgendwie verstehe ich deine Frage nicht so ganz. Was soll denn da sonst passieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll passieren? Du bekommst keine zurück. Wenn es berechtigte Forderungen des Vermieters gibt müsst ihr die begleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Wohnung darf halt nicht aussehen wie sau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann passiert gar nichts!? der Vermieter ist ja selbst Schuld wenn er keine Kaution verlangt!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?