Was kann passieren wenn man zu wenig schläft?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Konzentrationsmangel, Einschränkung der Leistungsfähigkeit,temporäre Gedächtnislücken, Kopfschmerzen, Übelkeit und Unwohlsein können Auswirkungen von akutem oder chronischem Schlafmangel sein. Halluzinationen bzw. Wahnvorstellungen sind die Folgen von längerem Schlafanzug. Diese Symptome machen sich gewöhnlich schon nach 24-48 Stunden Stunden bemerkbar

ich trag jetzt nurnoch kurze schlafanzüge..:D

0

Ich war erst neulich 45 Stunden wach und ich war schon erschöpft als ich paar Stufen hoch gelaufen bin Auch kleine Halluzinationen hatte ich Ich hab Personen verwechselt und vieles mehr

Müdigkeit,Unkonzentriertheit, Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Gereiztheit...

Was möchtest Du wissen?