Was kann passieren, wenn man Psychopharmaka kalt absetzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Konsequenz kann sein, dass die Symptomatik verstärkt wieder einsetzt und auch entsprechende Absetzsymptome auftreten können was je nach Präparat unterschiedliche Intensitäten annehmen kann. Schlussendlich schadet er sich nur selbst.

die können sehr vielfältig sein, kommt auf die erkrankung und die medis an

Ich habe Erfahrungen aus erster Hand, da ich das selbst mal gemacht habe. Dabei war die Dosieerung nicht mal übermäßig hoch. Aber ich fühlte mich dann, als hätte ich Matsch im Kopf.

Nun habe ich die Psychopharmaka ausschleichen lassen - und mir geht es gut.

Was möchtest Du wissen?