Was kann passieren wenn man ohne Führerschein (Fahrzeugschein) und Personalausweis In eine Polizeikontrolle geratet . Aber man hat einen FS. Danke. ?

6 Antworten

Hallo.

Wenn du nichts dabei hast und auch keine andre Indentität, kannst du deine Daten mitteilen, und die Tippen das in ihr Gerät und wissen auf jeden Fall wer du bist, auch oft schon mit Farbbild. (Wird in Niedersachsen eingeführt)

Kosten meistes mündliche Verwarnung aber auch 10 € möglich.

Wenn du ein Fremdes Auto mithast und nicht Beweisen kannst, dann gehst auf Revier.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland.

Bley 1914

Ich denke, da gibt es verschiedenen Möglichkeiten. je nachdem wie "dienstgeil" pflichtbewußt, umgänglich... die Büttel gerade sind.

Es ist möglich, daß Du mit auf´s Revier mußt und erst weiter fahren darfst, wenn geklärt ist, ob Du tatsächlich einen FS hast und wer Du überhaupt bist.

Andererseits kann es auch passieren, daß die Büttel das Kennzeichen notieren, Deine Angaben mit dazu und daß Du die Dofumente wie FS, Perso und FZ-Schein auf dem Revier vorzeigen mußt.

Ordnungsgeld ist wohl so oder so mit drin.

Hallo,

nur dafür, dass man die erforderlichen Papiere nicht mit sich führt, wird niemand mit aufs Revier genommen. Da haben die wichtigere Dinge zu tun.

Das klären die Ordnungshüter direkt vor Ort und wenn nichts gegen dich vorliegt, kannst du deiner Wege ziehen.

Denn alleine durch die Kennzeichen deines Fahrzeugs können sie eine Verbindung zwischen dir und deinem Fahrzeug herstellen und deine Daten / Personalien ermitteln.

In den meisten Fällen musst du allerdings zwingend die Unterlagen in den nächsten Tagen an einer Polizeidienststelle vorzeigen und je nachdem wie gut oder schlecht du mitgearbeitet oder dich verhalten hast, ist dafür auch ein Verwarnungsgeld fällig.

Anders kann oder wird es aussehen und mit einem direkten Besuch des Reviers enden, wenn du nicht mit deinem eigenen Fahrzeug unterwegs bist oder jemand anders Halter deines Fahrzeugs ist und du deine Identität nicht nachweisen kannst.

Denn in diesen Fällen kann man unter Umständen nicht so einfach deine Personalien feststellen und klären, ob du auch wirklich der bist, der du angibst zu sein und ob das Fahrzeug wirklich dir gehört.

Viele Grüße

Michael


Servus 19Michael69 , ich danke dir für die sehr hilfreiche und ausführliche Antwort. 🌟 geht an dich 😊. Gruß

0

Wie kann der Ordnungshüter vor Ort feststellen, dass gegen den Fahrzeugführer nichts vorliegt, wenn dieser seine Identität nicht nachweisen kann? Wie soll eine Verbindung zwischen Kfz und Fahrer hergestellt werden, wenn die Identität des Fahrers gar nicht feststeht? Ich kenne alle Daten meines Kumpels und gebe diese Personalien bei der Kontrolle an. Jetzt überprüfen die meinen Kumpel (na super -> Kontrollziel verfehlt).

Der Grundsatz bei der Kontrolle muß deshalb lauten, so lange die Identität des Fahrers nicht feststeht, bleibt die Karre stehen und wenn es ein muß zur Nachtzeit , auch außerhalb geschlossener Ortschaften.

Jeder Ordnungshüter, der anders handelt, kann im Schadensfall belangt werden. (Beispiel: nach einer Kontrolle lässt er weiterfahren und der Fahrer baut anschließend einen Unfall mit Personenschaden. Bei der Unfallaufnahme bzw. später stellt sich die wahre Identität des Fahrers heraus und dass er einen Fahrerlaubnisentzug hat. In der Haut des Polizisten möchte ich dann nicht stecken).

0
@siggibayr

Damit kannst du durchaus Recht haben.

Ich habe es aber selbst und live schon so erlebt, wie ich es geschrieben habe. Ich hatte "absolut nichts" dabei, durfte dennoch weiterfahren und musste nur die Papiere später vorzeigen.

Habe nicht einmal etwas bezahlt ;-)

Gruß Michael

0

Was benötige ich alles für die Fahrschule (Anmeldung)?

Ich wollte mich gleich anmelden für die Fahrschule (bin da zum ersten Mal). Ich weiß, dass man Sehtest, Erste Hilfe Schein, Passbild und Personalausweis vorlegen muss. Reicht für die Anmeldung erstmal der Perso (und Geld?) Wann müssen spätestens die anderen Unterlagen da sein ?

...zur Frage

Mein Cousin hat Führerschein, Fahrzeugschein, Kreditkarte, EC-K., Personalausweis, Jahresfahrk., Krankenversicherungsk. und Studentenausweis verloren, was nun?

...zur Frage

Welche Papiere sind mitführpflichtig im PKW?

Meine Frau,und ich haben gerade eine Meinungsverschiedenheit !! Ich selber besitze keinen Führerschein,meine Frau schon. Es geht darum welche Papiere man dabei haben muss,zwecks Verkehrskontrolle der Polizei. Ich sage:1.Personalausweis(Original)!!! 2.Führerschein (Original)!!! 3.Fahrzeugschein(Original)!!! DAS REICHT!!! STIMMT DAS??

Frauchen sagt: 1. Personalausweis (Original) 2.Führerschein ( KOPIE!!!) 3.Fahrzeugschein( KOPIE!!!) 4.Fahrzeug Brief ( KOPIE!!!) SIE SAGT,DAS IST WAS DABEI SEIN MUSS!!!

So was stimmt nun !!!!!! Habe ich recht,ohne Führerschein??? Oder meine Frau,mit Führeschein???

Bitte um ehrliche Hilfe von euch !!!!! Vielen Dank im voraus !!!

...zur Frage

Polizeitkontrolle, kein Führerschein dabei?

Hallo, war grad in einer Polizeitkontrolle, soweit alles gut, nur hatte ich meinen Führerschein nicht dabei. Der Beamte hat dann meinen Personalausweis genommen und ist zu seinem Dienstwagen. Als er wiederkam hat er mir meine Papiere wiedergegeben und ein bisschen bezüglich Alkohol und so ausgefragt. Dann wünschte er mir eine gute Weiterfahrt. Kommt noch etwas auf mich zu, weil ich keinen führerschein dabei hatte? Dachte das kostet 15 Euro? Gruß

...zur Frage

Nach dem Führerschein Angst vor dem Fahren?

Ich habe letzte Woche meine Fahrprüfung bestanden und habe jetzt somit einen Führerschein. Ich bin 17 und ich wollte eigentlich die nächste Zeit immer mit dem Auto meines Vaters (und ihm zusammen als Begleitperson) zur Schule fahren. Als ich gestern aber etwas fahren geübt habe an seinem Auto (anfahren, ein wenig Gefühl für das Auto bekommen etc.) ist mir aufgefallen, wie unterschiedlich dieses Auto sich von meinem Fahrschul-Auto unterscheidet.

Jetzt bin ich total unsicher, da sich das bei dem Auto eben total anders angefühlt hat, als bei meinem Fahrschul-Auto. Also es fühlt sich so an, als hätte ich die ganzen Fahrstunden quasi nicht gemacht und ich müsste von "neu" anfangen. Versteht ihr was ich meine??? Was soll ich tun, bitte Tipps

...zur Frage

Welche Strafen gibt es bei überschreitung des zGG und der max. Anhängelast bei PKW?

Ich habe ein PKW mit zGG von 1705kg, und einen Hänger mit einem zGG von 1800. Da ich nur einen B Führerschein habe, überschreite ich das zGG um 5kg. Welche Strafen gibt es da?

Zweitens: der Hänger wiegt leer 500, mit Beladung 1600kg, mein Fzg darf laut Fzgschein aber nur 1100kg ziehen. Womit muss ich evtl. bei ner Kontrolle rechnen und darf mir die Weiterfahrt untersagt werden?

Erspart euch die Moralpredigten vonwegen ob das zulässig ist oder ob das gefährlich ist. Habe ich schon oftmals gemacht, nur halt auf einer kurzen Strecke, jetzt muss ich durch halb Deutschland fahren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?