Was kann passieren, wenn man mit einem kaputten Getriebe fährt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist schwer zu sagen, wenn man nicht genau weiß, was da im Getriebe so langsam den Geist aufgibt. Im ungünstigsten Fall tut es irgedwann einen fürchterlichen Schlag und die Räder blockieren. Im günstigsten Fall wird es Tag für Tag ein wenig schlimmer und irgendwann kannst du nicht mehr schalten. Dazwischen ist alles möglich.

Schlimmsten Falls blockieren deine Räder, und dein Getriebe erliegt einem Totalschaden.
Der Schaden welcher zum jetzigen Zeitpunkt vorliegt ist vielleicht kostengünstiger zu reparieren als wenn später ein Austauschgetriebe nötig ist.

Die muß das beim Schalten auch nicht auffallen, die drehenden Wellen in dem Getriebe sind Kugelgelagert und davon werden eins oder zwei oder auch noch mehr Geräusche machen. Zur Zeit merkst du das noch nicht, doch irgendwann wirst du auch Schaltprobleme bekommen und wie leon schon schreibt blockieren vielleicht die Räder. Es kann dir auch passieren, das das Getriebe auseinander fliegt und das Öl auf der Straße liegt. Das wird dann teuer, vor allem bei Vorsatz(du wußtest das das Getriebe defekt ist und Fährst weiter), bezahlt den Entstandenen Schaden bei zb. ausgelaufenem Öl keine Versicherung. Dein Getriebe mußt du eh bezahlen.

Automatik oder Manuelles Auto?

Hallo ich möchte mir einen Volkswagen Polo der neuesten Generation zulegen aber bin unsicher welches Getriebe ich nehmen soll dazu bin ich noch Fahranfänger.Ich würde ein DSG bevorzugen da die fahrt sehr komfortabel ist bin mir aber nicht sicher und meine Eltern fahren nur Schaltung.Ich habe allgemein kein Problem mit Manuellem schalten aber da ich in Berlin wohne werde ich wahrscheinlich oft in der Stadt fahren und im Stop/Go verkehr kann schalten doch sehr nervig sein.Außerdem wären Fahrten auf der Autobahn sehr angenehm, aber das was mich so unsicher macht is das ich mehrere artikel und videos von kaputten DSG's gesehen hab die allerdings von 2013 sind.Was würdet ihr sagen ? ich hab keine lust zur nach 2000 Kilometer zur Werkstadt zu fahren weil das DSG kaputt ist so wie ich es in mehreren Videos gesehen hab.

...zur Frage

Welcher defekt möglich Nissan qashqai?

Hallo zusammen, ich fahre einen Nissan qashqai 8 Jahre alt 125.000km gelaufen. Nun habe ich das Problem das nach einem Kaltstart beim Gas geben ein starkes klappern / klopfen zu hören ist und die Leistung ausböeibt. Erst nach ca 2 Minuten fahrt gibt es einen kleinen kaum spürbaren Ruck und das klappern wird sehr leise und man kann mit voller Leistung weiter fahren. Es ist ein Automatik Getriebe. Schalten tut das Auto normal.

Was könnte das sein ?

...zur Frage

PC Laute Geräusche Beim Hochfahren?

Gaming PC macht laute geräusche beim hochfahren wie behebe ich dieses PROBLEM ?

...zur Frage

Soll ich lieber Automatik Führerschein machen oder Schaltgetriebe?

Bitte mit Begründung. Ich weiss nicht was ich nehmen soll. Schält Getriebe wäre besser weil man dann alle Autos fahren kann. Mit Automatik ist man doch eingeschränkt?

...zur Frage

Was hat mein Getriebe am Auto?

Hallo :) ich bin mit meinem Peugeot 207cc (122000km) grade über den TÜV und hab die grosse Inspektion hinter mir. Beides mal wurde ich von Seiten der Werkstatt auf "Geräusche vom Getriebe" aufmerksam gemacht. Beim fahren bemerkte ich ein leichtes metallisches Rattern in den ersten drei Gängen beim Beschleunigen. Im 4. und 5. Gang konnte ich kein Geräusch mehr feststellen. Was könnte das sein? Sollte ich mal in eine Werkstatt fahren und speziell das Getriebe untersuchen lassen? Kostet das dann nicht ne Menge Geld weil die Werkstatt zum untersuchen das Getriebe ausbauen muss? Bisher läuft der Wagen noch... mache ich auf Dauer etwas mehr kaputt wenn ich so weiterfahren würde? Da ich mit hohen Kosten rechne bei einer eventuellen Reparatur, weiss ich nun nicht ob ich es einfach so belassen soll, denn zwei Jahre würde ich das Auto schon noch gern fahren :/ Vielen Dank für Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?