Was kann passieren wenn man eine unterzuckerung mit Diabetes Typ 2 bekommt?

6 Antworten

Hallo!

Unterzuckern kann jeder Mensch, auch Gesunde haben gelegentlich mal Unterzucker!

Symptome für eine Unterzuckerung können sein:

- Schwitzen

- Sehstörungen

- Zittern

- Konzentrationsstörungen

Wenn nichts gegessen wird um den Blutzucker auszugleichen kommt es zu schwereren Symptomen:

- Koordinationsprobleme

- Sprachstörungen

- Orientierungslosigkeit

- bis zur Bewusstlosigkeit

Es ist nicht wirklich lustig und bei jeder Unterzuckerung sterben Unmengen an Gehirnzellen, weil der Körper sie nicht richtig ernähren kann mit dem Blutzucker!

Gruß Lirin

Wobei noch hinzuzufügen wäre: eine echte Unterzuckerung mit körperlichen Folgen fängt erst bei Werten unter 50 mg/dl an.

Symptome einer Unterzuckerung kann man durchaus früher bekommen, sie sind ein Warnzeichen auf das man sofort reagieren sollte, körperlich Schäden treten aber noch nicht auf.

Bei mir ist es z.B. so, das meine Hände anfangen zu zittern, wenn ich einen Wert unter 73 mg/dl erreiche.

Diabetiker wissen das aber und haben in der Regel immer Traubenzucker oder Zuckerlösung dabei, um sofort reagieren zu können.

Unterzuckerungen, die sogenannten Hypos, treten allerdings bei Typ 2 Diabetikern eher selten auf, während Typ 1 Diabetiker da weitaus gefährdeter sind. Auch ein Grund, warum viele Typ 1 Diabetiker ein ein CGM nutzen, ein Gerät zu kontinuierlichen Blutzuckermessung (Continous Glucose Monitoring).

Es warnt akustisch, wenn der Blutzucker zu hoch oder eben zu niedrig ist, bzw. wenn die Tendenz bereits erkennbar ist.

0

Eine Unterzuckerung ist eine Komplikation, die durch die Injektion von Insulin entstehen kann, wenn man nach der Insulinspritze nicht ausreichend isst.

Ein Typ-2-Diabetes wird nicht so häufig mit Insulinspritzen behandelt, aber wenn, dann ist der Effekt der gleiche wie beim Typ-1-Diabetes, der immer mit Insulin behandelt werden muss.

http://www.diabetes-ratgeber.net/Unterzucker

Welche Maßnahmen kann ich bei Hyperglykämie ergreifen?

Hallo! Ich bin 22 Jahre alt und habe in letzter Zeit gemerkt, dass mein Blutzuckerspiegel morgens relativ hoch ist. Er schwankt zwischen 95 und 108. soweit ich weiß spricht man ab 110 schon Diabetes oder? Ich wollte allgemein Fragen, wie ich am besten Vorgehen sollte nun und was hilft, damit der wieder runter geht. Ich war schon bei einem Arzt, der aber nicht viel gesagt hat. Bald hab ich einen weiteren Termin, aber zur Überbrückung wollte ich gerne euren Rat hören.

Liebe Grüße

...zur Frage

Können Typ 2 Diabetiker eine Unterzuckerung haben?

Hallo,

mein Schwiegervater hat Diabetes Typ 2 und das schon seit über 10 Jahren. Er hat erfolgreich seine Ernährung umgestellt, keine Süßigkeiten mehr, vorher hat er viel ungesundes gegessen. Nur leichte Sachen essen, wie Suppen, Gemüse gehören nun zu seinem Alltag.

Seit 1 Jahr hat er 3x Unterzuckerung gehabt, siehe meine Frage von gestern.

Frage an euch: Können typ 2 diabetiker wirklich Unterzuckerung bekommen? Er hat sich einige stunden davor irgendwie nicht mehr ganz so gut gefühlt, konnte nicht schlafen, innere unruhe, schwitzem, schwindel, verwirrtheit, blässe.

Ich weiß nicht, woran es liegt, dass er Unterzuckert. Ernährung gut umgestellt, medikamente sind relativ gut.

Nun hat er zugegeben, dass ihm ab und zu bei der arbeit mulmig wird und er dann 1 flasche fruchtsaft trinkt und alles ist wieder gut.

Dieses mal hat er aber nichts getrunken oder gegessen und ist fast ohnmächtig geworden, schon das 3 mal.

Ist es also durchaus möglich, dass typ 2 diabetiker unterzuckerung bekommen?

Danke

...zur Frage

Mir geht es verdammt schlecht nach Wette 200 Stück Würfelzucker essen, hab extrem Durst und fühl mich als wär ich nicht komplett anwesend?

Hatte gerade eine Wette ob ich es schaffe 200 Stück Würfelzucker so schnell wie geht zu Essen und hab 30 Euro gewonnen und jetzt habe ich Bauchweh und fühle mich total komisch als wäre ich irgendwie nicht richtig da und extremen Durst habe ich auch, aber mein Magen tut so weh, dass ich nichts trinken kann. Am Ende hab ich mit Cola runtergespült und wir hatten auch vorher schon Schokolade gegessen.

HAT HIER EINER SCHNELL EINE IDEE WIE ES MIR WIEDER BESSER GEHT, ICH HALTE DAS NICHT MEHR AUS

...zur Frage

Lebensbedrohliche Unterzuckerung ohne Diabetes möglich?

Hallo, meine Freundin und ich haben uns gerade über Unterzuckerung bei Diabetes unterhalten und die meinte dann, dass es auch möglich ist, in ein hyperglykämisches Koma fallen kann, wenn man einfach sehr lange auf Zucker verzichtet. Ich denke aber nicht, dass das möglich ist oder? Ich meine dann würde das ja sofort bei einer Diät passieren? Also wie schwerwiegend kann man als Nicht Diabetiker eine unterzuckerung bekommmen und welche Folgen bzw Symptome hätte das?

...zur Frage

Diabetes Typ 1 Unterzuckerung ab wann

Hallo ihr lieben ich habe mal ne frage ich habe seit ein Monat Diabetes nun wollte ich wissen ab wann man ne Unterzuckerung hat, ich schwitze oft in der Nacht wie jetzt grade und habe ein Wert von 31 habe etwas Cola und eine halbe schreibe Brot zu mir eingenommen da hat etwas geholfen nun wollte ich wissen ab wan müsste ich Angst haben bei ne Unterzuckerung weil ich erst ein Termin ab Mittwoch für die Schulung habe bin ich leider noch sehr unerfahren danke im Voraus Lg

...zur Frage

Bekommt man von zu viel Traubenzucker Diabetes Typ 1?

Ich frage das weil ich viel traubenzucker esse. Ich weiß das wenn man zu viel isst (generell) dass man Typ 2 bekommt. Aber kann man von traubenzucker die Bauchspeicheldrüse so schädigen, dass man wirklich Typ 1 Diabetes bekommen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?