Was kann passieren wenn man bei PayPal wegen Minderjährigen-Betrug erwischt wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann kommt eine Anzeige wegen Betrug, immerhin hast du ein falsches Geburtsdatum angegeben (Falschangaben sind strafbar) . Wie die Verurteilung dann aussieht kann dir niemand sagen. (vor Gericht geht es aber auf jeden Fall) Das Mindestmaß wäre eine Geldstrafe, eine Haftstrafe (Jugendhaft) wäre auch möglich - schätze aber mal eher dass es bei der Geldstrafe bleibt.

Eintrag im Führungszeugnis selbstverständlich inklusive

Eine Geldstrafe wirst du nicht bekommen, da du noch minderjährig bist. Aber vor Gericht kann die Sache durchaus landen.

"Eine Geldstrafe wirst du nicht bekommen, da du noch minderjährig bist"

eine Geldstrafe hat nichts damit zu tun ob minderjährig oder nicht. Dann werden die Eltern einfach in die Haftung einbezogen

0
@Kirschkerze

Also wenn meine Eltern was erfahren würden, brauche ich gar keine Strafe mehr vom Gericht! ;D Dann bekomm Ich 10 Jahre mit Mittelalterlichen Folter-Methoden ;D

0

Wie wollen die das beweisen? Falsche Konto-Daten sagen nichts aus ob du über oder unter 18 bist. Du musst denen auch nichts beweisen. Sie müssen das nachweisen. Anrufe muss du nicht annehmen. Emails nicht antworten, da es dein Recht ist. Es sei denn: Sie handeln in deinem Interesse.

Scheint hier ja ziemlich oft vorzukommen... hast du bereits was bezahlt? Welche Kreditkarte hast du angegeben?

Ich habe noch keine angegeben, bin aber kurz davor. ;)

0

Was möchtest Du wissen?