Was kann passieren wenn Implanon im Arm bleibt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann sein, dass du dann noch eine Weile unfruchtbar bleibst, bis irgendwann die Hormone aufgebraucht sind.

Vielleicht solltest du mit deinem Arzt absprechen, dass ihr dem mal auf den Grund geht, z.B. dich mal in die Röhre schicken lassen, in der Hoffnung, es zu finden und dann vielleicht auch entfernen zu können.

Vielleicht auch mal per Bluttest herausfinden, wie viel vom Implanon noch an dich abgegeben wird. Vielleicht hast du ja Glück und die Mengen sind inzwischen nur noch verschwindend gering.

Ansonsten bleibst du halt noch eine Weile unfruchtbar, da das Implanon nicht gleich nach 3 Jahren seine Hormone aufgebraucht hat.

LG

Konnte der Arzt dir das nicht sagen? Eig. sollte der das doch wissen

nein konnte er nicht.

0

Hey Leute! Ich bin 16 und war kürzlich beim Frauenarzt. Er hat mir ein Implanon verschrieben. Welche kosten fallen an bei der Besorgung und beim Einführen?

Und wann "wirkt" das Implanon ?

...zur Frage

Verhütung mit dem Stäbchen unter gleichzeitiger Dauereinnahme eines Medikaments für die Blutverdünnung. Verträgt sich das?

Mein Patenkind (16) hat nun einen Freund und ich möchte ihr auf Weihnachten das Stäbchen schenken. Die Frage ist einfach, ob sich das Medikament für die Blutverdünnung negativ auf die Sicherheit der Verhütung auswirkt oder ob die Ovulations- und Nidationshemmung und die Verdickung des Schleimpfropfens aufrecht erhalten wird. Wer kennt das Problem?

...zur Frage

Verhütungsstäbchen/ Implanon , Erfahrungen?!

Halli Hallo :) Ich hab mir am Montag so ein Verhütungsstäbchen in meinem Arm machen lassen. Die Stelle tut total weh, wenn man dagegen kommt. Ist das noch normal am Anfang? Oder ist das eher unnormal? Heute hab ich extreme Stimmungsschwankungen, raste ohne Grund aus, und total depressiv. Wills nicht sofort aufs Stäbchen schieben, aber möglich ist es ja. Ausserdem hab ich viel gelesen das einige davon zugenommen haben und Pickel bekommen habe? Das möchte ich auf keine Fall! Auch erschreckend finde ich, dass das Ding verrutschen kann, auch erst heute gelesen da meine Frauenärztin mir davon nicht erzählt hatte. Ich hab jetzt ziemlich Angst vor diesen ganzen Nebenwirkungen, und überlege das Ding wieder raus machen zu lassen. Was sagt ihr? wie wars/ ist es bei euch? Bin übrigens 16!

...zur Frage

Hilfe? Schwanger trotz hornomstäbchen?

Ich hab dunklere brustwarzen als sonst, ich glaube nich das ich mir das einbilde! Kann man das vor einsetzen der periode auch haben? Oder nur bei einer Schwangerschaft? Ich hab seit 1,5 Jahren ein implanon im linken arm zur Verhütung. Meine Vagina ist von innen weich aber nicht mehr so weich wie vor ein paar Tagen... Muttermund oder den Gnubbel den man immer spürt wenn man abtastet, ist kleiner geworden ein wenig... Vor ein paar tagen war er größer. Was kann das bedeuten? Eigentlich kann ich doch garnicht schwanger sein? Durch das implanon? 🙄

...zur Frage

Genähte Wunde am inneren Oberarm?

Ich musse heute beim Frauenarzt (wegen dem Stäbchen rausnehmen) eine ca. 5cm Schnitt mit Faden nähen lassen. Er hat nur ein Pflaster draufgetan und nicht zu Wasser etc gesagt. Wie ist das mit dem Duschen? Wie lange geht die Heilung? Wie geht der Faden wieder weg? Reicht ein Pflaster zum Schutz?

...zur Frage

Festivalbändchen - wie verhindern, dass sich der Plastikverschluss immer weiter zuzieht?

ich hab so ein Bändchen mit Plastikverschluss, was momentan noch so locker sitzt, dass es über das Handgelenk passt, befürchte aber, dass es sich bald weiter zuziehen könnte und damit für alle Ewigkeiten am Arm bleibt... gibt es eine Möglichkeit, das zu verhindern? ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?