Was kann passieren wenn ich vor einer darmspiegelung mit nakose,betablocker einnehme?

4 Antworten

Du willst  wegen einer Darmspieglung eine Vollnarkose?

Das ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Hier reicht eine Lokalanästesie vollkommen aus.

Im allgemeinen gibt es keine Probleme.

Wenn es sowäre dürfte die Hälfte der OP patienten nicht einer Op unterzogen werden, da diese auch Betablocker nehmen.

Wie so fragst du das nicht den Arzt der dich behandelt?

Vollnarkosen sind heutzutage bei einer solchen Untersuchung die Regel. Man muss eine schriftliche Erklaerung abgeben, wenn man diese Untersuchung ohne Vollnarkose durchfuehren lassen will.

0
@vierfarbeimer

Die Vollnarkose ist bei einer Darmspieglung NICHT die Regel, viel zu teuer. Da eine Darmspieglung an sich eine einfache Sache ist.

Ob nun Lokalanästhesie  oder Vollnarkose, du wirst immer von einem Anästhesist beraten und informiert werden und musst auch bei jeder Art von Narkose unterschreiben.

0

Frag bitte Deinen Arzt. Ich nehme auch Betablocker und musste sie vor einer Narkose noch nie absetzen.

Da würde ich vorher den Arzt fragen an deiner Stelle

Was möchtest Du wissen?