Was kann passieren wenn ich Media in Form von Bildern/Videos aus der DPRK (nordkorea) herausschmuggle?

6 Antworten

von - bitte löschen sie, über konfizieren der Kamera, des handys oder der speicherkarte bis zu langen haftstrafen oder hinrichtung....

das hängt nicht nur davon ab, was du genau raus schmuggeln willst sondern ggf. auch wie.

hast du z.B. auf deinem handy was, was du nicht drauf haben solltest, kann man sich vielleicht noch mit einem versehen oder unwissen rausreden. hast du dir z.B. eine micro SD Karte unter ein plfaster geklebt, wird man dir das nicht mehr glauben...

eine garantie kann und will ich dir aber für nichts geben...

fakt ist, eine sachlich richtige antwort wirst du WENN nur von Insidern der nordkoranischen regierung kriegen. und hier stellt sich die frage, ob man dich nicht anlügt...

lg, Anna

PS: für den nordkoranischen geheimdienst - ich habe nicht gesagt, dass nordkoreaner lügen, ich möchte nur sagen, dass aus taktischen gründen von regirungen etc. nicht immer mit ehrlichen antworten auf solche heiklen fragen zu rechnen ist.

Mir gefällt dir unhöfliche Art NICHT, wie du deine Frage stellt!

Abgesehen davon musst du nichts "schmuggeln". Du kannst die Fotos ganz einfach legal mitnehmen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, lösche zweifelhafte Aufnahmen vor der Ausreise von der Speicherkarte und stelle sie danach wieder her, denn es werden bei der Ausreise Stichproben gemacht.

Aber du laberst ja eh nur und wirst nicht wirklich dorthin reisen.

welche art? stehst du zur dprk??

0

Alles - je nach politischer Großlage kann man als Druckmittel dienen, und das kann übel ausgehen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/otto-warmbier-nordkorea-soll-500-millionen-dollar-zahlen-a-1245353.html

was hat er aber gemacht?

da steht nix

0
@xasaf

Nur ein Plakat abgehängt - weiß nicht mehr genau, aber ich glaube er wollte es als Souvenir mitnehmen. Google aber mal nach seinem Namen, dann findest Du sicher mehr Infos.

1
@xasaf

Wenn du nicht einmal diese Geschichte kennst, WAS willst du dann in Nordkorea?

Man wirft ihm vor, in den nicht öffentlichen Bereich im Yanggakdo-Hotel eingedrungen zu sein (Stock 5 - weder hält der Lift dort, noch gibt es einen Zugang vom Treppenhaus aus. Dort ist einfach eine Mauer neben dem Treppenhaus) und dort ein Propaganda-Poster gestohlen zu haben.

0
@sarahj

Was heißt hier "nur"? Man stiehlt nicht einfach ein Plakat von den Wänden des Hotels, abgesehen davon war das im nicht öffentlichen Bereich des Hotels. Und man muss auch kein Plakat stehlen, um es als "Souvenir" mitzunehmen - man kann ganz legal und zu einem günstigen Preis alle möglichen Plakate kaufen, sogar handgemalt, wenn man möchte!

Natürlich war die Reaktion der nordkoreanischen Behören unangemessen. Aber das zeigt, dass man sich in einer Diktatur befindet - nicht in Disneyland! Deswegen ist Nordkorea auch NICHT der richtige Ort für irgendwelche "Mutproben".

0

Youtube - Urheberrecht Videoclip mit Hintergrundmusik aus den Charts erstellen - Lizenz?

Hallo zusammen, Hintergrundmusik in Youtube-Videos, immer wieder ein undurchdringlicher Dschungel. Ich habe unzählige Beiträge gelesen aber leider kriege ich nirgendwo eindeutige Informationen mit denen ich was anfangen kann. Wie auch wenn sogar GEMA und Youtube sich nicht einigen können.

Es geht um folgendes: Erstellung eines Videos mit eigenen Bildern und Videoclips - diese sollen mit Hintergrundmusik aus den Charts hinterlegt werden.

Diese Videos würden über den Youtube-Kanal meiner Firma den ich dann erstelle upgeloadet. mit diesen Videos werde ich also auch teilweise für meine Firma werben.

Habe auch die GEMA angeschrieben, diese antwortet aber auch nicht wie ich vorgehen kann/soll um das rechtlich sichere Video zu posten bzw. wie ich vor Abmahnungen sicher bin. Zitat:"Nach unserer derzeitigen Rechtsauffassung ist in erster Linie Youtube der Lizenzschuldner für alle Musiknutzungen die auf Youtube stattfinden." Desweiteren wird der Rechtsstreit erwähnt der seit Jahren keine eindeutige Regelung bringt.

Was heisst das aber für mich?... Kann ich mein Video mit Musik von Unheilig, Milow, Ed Sheeran usw untermalen wenn ich die Interpreten und Titel im Abspann zeige? Oder in der Beschreibung? Oder kann ich da abgemahnt werden? Was kann passieren? Wird das Video nur gesperrt oder kommen Abmahnungen?

Ich hoffe ihr habt ein paar gute Antworten, denn für mein Crowdfunding-Projekt muss ich ebenfalls ein geeignetes Video erstellen. Es hängt also einiges von der ganzen Geschichte ab.

Teilweise könnte ich zwar auf Lizenzfreie Musik ausweichen, dies ist aber absichtlich in zumindest einem Video nicht gewollt, da dieses Emotionen bei den Zuschauern wecken soll. wenn das Lied im Radio gehört wird soll man wieder an das Video denken. Wie halt Werbung so funktioniert...

Danke auf jedenfall schonmal an alle die sich hier beteiligen. Vielleicht haben einige sogar ein paar Links die die Aussagen untermauern. Wenn ihr Fragen habt stellt diese einfach, ich werde so schnell es geht antworten.

Danke

Sammy

...zur Frage

Spam Mail - woher die Adresse?

Habe vor kurzem eine Spammail bekommen. Total drollig geschrieben:

Guten Abend ;),

du weisst zwar nicht wer ich bin, aber um direkt zur sachen zu kommen, ich bin schon etwas laenger auf deinem PC und in deinem Netzwerk unterwegs.

Wie das ganze passieren konnte? Beim besuchen einer von mir infizierten Seite, hast du dir (ohne es zu wissen - suche nach drive-by-download wenn du mehr darueber erfahren moechtest) einen Trojanerxxx k gab! Danach habe ich alles von Interesse (Fotos, Kontakte, etc.) gespeichert.

Das meiste interesse hatte ich allerdings an deiner Kamera, mit der ich alles was du so machst aufgezeichnet habe. Bei den Aufzeichnungen sind ein paar unschoene Videos dabei, um genauer zu werden bist das du, wie du dir selbst zur Hand gehst du und dein Intimbereich sind uebrigens sehr gut zu erkennen.

Was haelst du davon wenn ich alles an Videomaterial an alle deine Kontakte versende? Findest du nicht so gut? Glaube ich dir gerne, deine Freunde und Familie (vllt. sogar dein Chef?) faenden es sicher nicht schoen dich in voller Aktion zu sehen (oder doch?) :).

Soweit muss es aber auch gar nicht kommen, hier ist was wir tun das unser kleines

Geheimnis auch weiterhin ein Geheimnis bleibt:

Du schickst mir innerhalb von 5 Tagen (die E-Mail enthaelt einen Tracking-Pixel, somit weiss ich wann du diese E-Mail geoeffnet hast.xxxx

Falls du nicht bezahlst machen wir folgendes: Die Videokollektion (und alles andere was ich sonst noch so an ,Erwachsenen Material' finde) wird allen deinen E-Mail und Social-Media Kontakten zugesandt. Ich werde dein Leben zur Hoelle machen, glaub es mir.

,Das ist Erpressung, ich gehe zur Polizei' ist sicherlich dein erster Gedanke. Von mir aus, geh zur Polizei. Helfen kann diese dir aller... [abgekürzt]

Danach sendest du die Bitcoins an die folgende Addresse:

Der Betrag: 0.11 Bitcoins

Die Addresse: ----

Kopiere die Addresse so wie sie dort steht, Gross- und Kleinschreibung beachten oder die Bitcoins kommen nicht an.

Nachdem deine Zahlung eingegangen ist, wird alles was ich von dir habe vernichtet und du wirst nie wieder etwas von mir hoeren!

Nun die Frage: Muss ich mir, nachdem ich gezahlt habe, echt Sorgen machen?

Nein, die Frage ist: Woher kann man überall meine Emailadresse herbekommen? Großartig genutzt habe ich die nicht. Hier und da mal Kontakt zu Privatpersonen, die ich für einigermaßen seriös halte. Oder ist genau dies von mir ein Verhalten, welches zu dieser Mail geführt hat? Ich bin nicht auf SocialMedia-Seiten unterwegs oder meine Email irgendwo offen in einem Impressum stehen? Aber wundern tut's mich trotzdem...

naja, kann auch eine Massenspammail sein, die millionenfach unter Brute-Force-Methoden und -Versuchen diese meinige Email herausgespuckt hatte.

Wer mir erklären kann, was genau ein Tracking-Pixel ist, kriegt en Danke-Schön.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?