Was kann passieren wenn das Handy zu heiß ist?

7 Antworten

Normalerweise läuft das so ab:
40°C: Handy ist warm. Keine Schäden auf Dauer.
50°C Handy ist heiß: Hier sollte man spätestens Abschalten um Schäden zu vermeiden (also max auf 55°C erreichen lassen und 30min abkühlen lassen und Hardware bzw. software auf Fehler überprüfen)
60°C Handy erreicht Schmerzgrenze: Langzeitschäden für den Akku.
80°C Handy schaltet automatisch ab. Datenverlust und wenn die Teperatur gehalten wird, Gefahr von Displayschäden.
Wenn es über 80°C heiß Wird, kannst du dir schwere Verbrennungen mit Plastik bzw. metall erhalten die schwer abheilen, zuden besteht die Gefahr das der Akku explodiert.

Kommt drauf an welches handy! Im Normalfall schaltet es sich automatisch neu

Es sollte sich selbst ausschalten.

Display kann reißen. 

Mach es lieber mal 5 min aus.

Was möchtest Du wissen?