Was kann mit meinem Körper los sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jedoch habe ich in dieser Pillenpause nur sehr schwache Blutungen gehabt

Das spielt überhaupt keine Rolle.

Außerdem wurde mir plötzlich schlecht und ich musste mich übergeben

Übelkeit ist u.U. eine mögliche Nebenwirkung der Pille, hat aber auch unzählige weitere mögliche Ursachen.

Wenn du kurz nach der Einnahme erbrichst weißt du hoffentlich was zu tun ist.

Meine Frage ist jetzt bin ich schwanger?

Eine Schwangerschaft ist bei korrekter Einnahme der Pille relativ unwahrscheinlich.

Aber auch wenn der Pearl Index (Anwendungssicherheit) bei einer Mikropille bei 0,1-0,9 und bei einer Minipille bei etwa 0,14-3 liegt (Je niedriger der Pearl Index, desto sicherer das Verhütungsmittel), wird die Gebrauchssicherheit hier mit 6 (Schwangerschaften pro 100 Frauen pro Jahr) weitaus höher angesetzt.

s. hier: http://www.contraceptivetechnology.org/the-book/take-a-peek/contraceptive-efficacy/

Ob man trotz Pille schwanger ist oder nicht findet man lediglich mittels Schwangerschaftstest (19 Tage nach dem fraglichen GV) heraus. Aus der Blutung kann man aber nichts schließen!

Vergiß aber nicht das du sogar zusätzlich mit Kondom verhütet hast.

Lg

HelpfulMasked

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, bist du nicht schwanger - schon gar nicht, wenn du zusätzlich mit Kondomen verhütest. Bei doppelter Verhütung liegt die statistische Chance einer Schwangerschaft bei 1:50.000 pro Jahr.

Die Blutung in der Pillenpause kann auch mal ganz schwach sein oder ganz ausfallen, das bedeutet gar nichts.

Ich bin sicher, du hast dir nur den Magen verdorben.

Wann musstest du dich denn übergeben? 3 bis 4 Stunden nach der Einnahme? In welcher Woche bist du? Wenn du dich in der ersten oder zweiten Woche kurz nach der Einnahme übergeben hast und davor Sex hattest, ist der Schutz weg und die Gefahr einer Schwangerschaft besteht.

Wenn du dich in der ersten oder zweiten Woche kurz nach der Einnahme übergeben hast und davor Sex hattest, ist der Schutz weg und die Gefahr einer Schwangerschaft besteht.

Nur in der ersten und auch nur wenn keine Pille innerh. der erlaubten Nachnahmezeit nachgenommen wird.

0

ich bin im Moment noch in der Pillenpause heute Abend muss ich die Pille nehmen d.h. Schutz ist momentan noch da Sex hatte ich vor ca . 1-1,5 Wochen

0

Also wenn das so stimmt wie du es erzählst bist du nicht schwanger.

Ich würde das dem Arzt sagen. Ganz simpel gesehen täuscht ja die Pille eine Schwangerschaft vor, weswegen man ja nicht schwanger werden kann. (so hab ich es mal gelesen)

Wenn sie unterdosiert ist gibt es Zwischenblutungen, aber was wenn sie zu hoch dosiert ist? Dann könnte es ja dann evtl. auch fast keine Blutung geben, dessen ich nicht sicher bin, es aber für logisch halte.

Vielleicht reicht für dich eine leichtere Pille.

Außerdem kommt es auch drauf an wie lange du die schon nimmst. Das muss sich erst mal einpendeln alles.

Früher waren die Pillen allgemein höher dosiert. Ich hatte als Mädchen immer nur ganz wenig Blutung während der Pillenpause. (Nachts gar nicht) 

 

Schwangerschaftssymptome kriegt man soviel ich weiß
frühestens nach zwei Wochen. Ob es an dem Burger
lag, erkennst du daran, ob dir auch ohne zweifelhaftes
Patty gelegentlich schlecht wird. Nach 2-3 Wochen schlägt
auch der Schwangerschaftstest an, den du machen solltest.

Was möchtest Du wissen?