Was kann mich von Gott ablenken?

10 Antworten

Lass dein Handy laute SMS-Signaltöne spielen und dann lass es klingeln. 

Bekomme einen Brief, dem man ansehen kann, dass es was Unangenehmes sein muss. Ein Einschreiben.

Lass  dir irgendeinen Plunder liefern, den du dann auspackst. Vielleicht hast du eine bunte Faschingsperücke zu Hause, oder ein paar High Heels, oder irgend so etwas.

Viel Erfolg.

ALLES kann von dieser märchenfigur ablenken, denn es gibt ihn nicht........... druck dir das mal aus und lese es vor, ich denke mal, dann biste dort unerwünscht?..................*g*

Jahwe, Gott oder JHWH/Allah: ist in Wahrheit ein "Heiden"-Gott, denn er war der Vulkangott der Schasu-Nomaden, der zusammen mit der Göttin Aschera von den Schasu angebetet wurde und in die Ägyptische Tausende-Götter-Welt der ägyptischen Mythologie hinausgetragen und verbreitet wurde.
800 v. Chr. wurde dieser Gott dann zum alleinigen monotheistischen Gott, denn zu dieser Zeit führte Israel viele große Kriege und in dieser Zeit war kein Platz mehr für eine Fruchtbarkeistgöttin, die allmählich aus diesem Glauben verschwand, im Schöpfungsmärchen jedoch noch indirekt erwähnt wird, mit der Aussage: "Gott schuf den Menschen zum eigenen Bilde, als Mann und Frau". Im übrigen entspringt der Name Jahwe der gleichnamigen Region, aus dem die Schasu ursprünglich kamen und dieser Ortsname wurde schon 1400 v. Chr. erwähnt, denn es gibt in Soleb im Sudan einen Tempel vom Pharao Amenophis dem 3., auf dem er alle Völker in Hieroglyphen verewigt hat, die er in Feldzügen jemals besiegt hat. Selbst in der Bibel wird seine echte Abstammung beschrieben, z.b. beim brennenden Dornbusch, oder bei der Beschreibung des wandernden Volkes Israels, denn was steht dort in der Bibel? Genau, am Tage weist eine Rauchfahne den Weg, in der Nacht eine Feuersäule. So sieht man auch einen Vulkanausbruch, aber keinen echten Gott, der jemanden einen Weg weist....*g*. Selbst bei der Beschreibung, als Moses die Gebote empfangen hat, wird ein möglicher Ausbruch eines Vulkanes beschrieben, denn die ganze Gegend war vor über 2000 Jahren tektonisch sehr aktiv.............:)

Fußball schauen, im Internet surfen, zocken bis der Arzt kommt, rumprotzen um irgendwelchen Mädels zu gefallen,

das sind alles alltägliche Dinge die den Blick auf das Wesentliche (ob man das jetzt unbedingt "Gott" nennen muss..) trüben bzw. komplett ablenken.

Was möchtest Du wissen?