Was kann mein Hund bei einen Schock passieren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Art und Weise, wie Hunde mit einem Schock umgehen, kann im wesentlichen in drei Kategorien eingeteilt werden. Die erste ist der akute, traumatische Zustand, der unmittelbar nach einem schockierenden Erlebnis eintritt, der Hund ist zunächst stark beeindruckt, unempfänglich für Ansprache, flieht vielleicht sogar - Folge der plötzlichen überbelastung seines Nervensystems. Die zweite Kategorie ist diejenige, bei der der Hund nicht zum Normalzustand findet, Schock und Nachwirkungen scheinen nicht aufzuhören. Situationen, die vorher völlig problemlos bewältigt wurden, verursachen nun Panik (oder Aggression) - der Schock ist chronisch. Die letzte Kategorie ist der latente Schock, der Hund findet scheinbar wieder zum alltäglichen Verhalten zurück, bis er an das schockierende Erlebnis erinnert wird. Um bei dem Beispiel Autounfall zu bleiben: der Hund muss nicht zwangsläufig Angst vor fahrenden Autos bekommen, er kann die Angst auch vor der Wegstrecke, an der der Unfall passierte, zeigen.

Die langfristigen Veränderungen im Verhalten des Hundes können gravierend sein. Es kann in der Folge eines Schocks zu unkontrollierten Angst- oder Aggressionsausbrüchen, zu Unruhe und Unsicherheit bis hin zu Depression oder Apathie kommen. Manche Hunde zeigen Schlafstörungen, können sich schlecht entspannen und schlafen unruhig, häufig mit vermehrten Träumen. Oft werden Schlafplätze an besonders "sichere" Stellen verlegt. Betroffen sein können auch andere Verhaltensbereiche wie das soziale Verhalten des Hundes.

Auch bei erwachsenen Hunden ist es möglich, dass sie sich von einem Schock nie mehr erholen.

Die Schäden eines Schocks können begrenzt werden, wenn der Hund entsprechend tierärztlich behandelt wird. Je früher diese Behandlung beginnt, desto effektiver ist sie.

über eine Verhaltenstherapie sollte nachgedacht werden, wenn der Hund sich nach etwa 14 Tagen nach dem Ereignis noch nicht beruhigt hat.

Den ganzen text findest du hier: http://www.pelzgesichter.de/tipps/schock.htm

Ich wünsche dem Hund Gute Besserung!!!!

Leider ist auch eine Erkrankung infolge des Schocks bzw. Traumas nicht auszuschließen, es kann sein, dass das erst Jahre später zum Tragen kommt Es ist halt wie beim Menschen - manche sind sensibel und andere sehr robust; man kann den Hund nicht befragen und auch nicht auf die Couch legen... aus eigener erfahrung kann ich nur sagen, die Folgen sind umso schwerwiegender, je mehr der Hund um sein Leben fürchten mußte. Alles Gute für Hund und Halter!

0

Ein medizinischer / körperlicher Schock durch schwere Verletzungen und Blutverlust, der einen Klinikaufenthalt erforderlich macht, hat nichts damit zu tun ob ein Hund nach einer Beißerei psychische Probleme mit anderen Hunden hat. Das ist ganz was anderes.

1
@kuechentiger

@Kuechentiger, Natürlich kann es durch einen Schock durch einen Beißvorfall zu Verhaltensauffälligkeiten (psychischen Schäden) gegenüber anderen Hunden kommen!

Danke für das Sternlein! Ich wünsche Gute Besserung!!!

0

das wird dir im konkreten fall der tierarzt sagen -oft kommt es zu atmeproblen, kreislaufproblemen etc.

wenn dein hund wieder bei dir ist, wird er evt angst vor fremden hunden haben oder vor hunden einer bstimmten rasse. du musst aber selbstbewusst mit deinem hund an solchen hunden vorbeigehen -gehe dann ev t auch ein paar mal in eine hundeschule -damit dein hund wieder vertrauen aufbauen kann.

ich wuenshce gute besserung!

Hallo

Ja das hat er mir schon gesagt.....Habe mein Hund jetzt wieder zuhause....er ist einseitig gelähmt....LG Helmi28

0

Hallo Helmi28! Der Tierarzt wird ihn für das erste stabilisieren! Ein weiterer Schritt ist dann die Nachbehandlung zuhause. Gieb ihm richtig viel viel Zeit. Schau dass er in der nächsten Zeit viel Schlaf bekommen kann - gutes hochwertiges Futter- und ganz wichtig -gehe mit einem Hundekumpel spazieren der wirklich ein friedlicher Zeitgenosse ist, damit er wieder Vertrauen fassen kann. Und beruhige dich selber wieder - ich weiß aus Erfahrung wie schlimm das ist. Alles Gute Ilsemarie

Hund gebissen, blauer Fleck, schmerzen, normal?

Mein Hund hat gestern ausversehen nach meinem Bein gefasst. Da war nur ein kleiner Kratzer, heute morgen bin icj aufgestanden, hab einen großen blauen Fleck und bei jedem Schritt schmerzen.. ist das normal? Oder kann da was passieren.. da ich bis 15 Uhr in der schule bin, kann ich nicht besonders viel dagegen tun..

...zur Frage

Hund wurde gebissen was muss die Versicherung alles von meinem Hund wissen?

Mein Hund wurde von einem anderen Hund gebissen, da ich jetzt schon mal alles für die Gegnerische Versicherung raussuchen möchte, ich aber nicht genau weiß was, wollte ich mich einfach mal darüber informieren.

...zur Frage

Hund wurde totgebissen?

Hallo. Gestern wurde mein Hund kleiner Rehpinscher von einem anderen sehr großen Hund totgebissen. Mein Hund war ohne Leine und ist zum anderen gerannt aber hat ihm nichts getan. Der andere war an der Leine und hat meinen Hund so gebissen, dass er die Lungen getroffen hat von meinem, der daraufhin in der Tierklinik verstarb. Meine Frage ist wie gehe ich da genau vor? Kann ich den Besitzer Anzeigen? Wird der Besitzer Konsequenzen tragen müssen da sein Hund Gewalttätig reagiert hat?

...zur Frage

Nicht angeleinte hunde haben sich gebissen - wer trägt die kosten?

hallo, mein hund wurde von einem anderen Hund angefallen , beide waren nicht angeleint. konnte so schnell nicht reagieren. da war es schon zu spät. und der andere hund hat ihn gebissen. ich habe versucht mein hund abzuhalten als die besitzerin des anderen hundes auf mein hund eingetreten hat. sie trat ihn 4 mal ins gesicht , wobei sie ihm ein zahn abgetreten hat und dadurch wurde mein hund aggressiv und hat ihrem hund in den hinterlauf gebissen. wer trägt jetzt die kosten ? da ihr hund anfing und sie auf meinen hund eintrat .

...zur Frage

Was würde passieren wenn man einen Hund nicht kämmen würde?

Was würde passieren wenn man einen Hund bei einem fellwechsel oder generell nicht kämmen würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?