Was kann Mann gegen ständigen Harndrang, Blasenschwäche unternehmen?

7 Antworten

Alle Männer mal herhören! Beim Wasser lassen schnell und fest den Strahl unterbrechen. Einige Sekunden fest halten. Weiter. Wieder bremsen - wie oben. Mach´ das ein paar Wochen. Wenn Du vergisst, kein Beinbruch. Wenn Du das regelmäßig machst, wird der Blasen-Schließmuskel wieder dicht! Versprochen! Mein Zebedäus tropft nicht! Habe 85 Umläufe um die Sonne hinter mir! Viel Erfolg! Nochmals: Wasser - bremsen - anhalten. Wasser - bremsen - anhalten .....  

Unter 40 meistens psychisch bedingt, im Alter durch Prostatavergrößerung, welche die vollständige Entleerung der Harnblase verhindert, die Blasen läuft dann nur noch über wenn der Füllungsdruck zu groß wird. Unbedingt Urologen konsultieren.

Du solltest unbedingt zu einem Urologen gehen. Es könnte z.B. sein, daß sich deine Blase gesenkt hat, dann muß man sie wieder weiter nach oben versetzen, sonst wird es nie besser. Es könnte aber auch ein Symptom dafür sein, daß irgendwas mit deiner Niere nicht in Ordnung ist. Also gehe bitte hin und las dich mal durchchecken. ;-) LG Devi

Ständig auf toilette (Blase)?

hallo zusammen,ich muss in letzter zeit halt immer auf toilette kaum bin ich fertig nach 1min. muss ich noch mal mein urin ist halt durchsichtig ich weiss einfach nicht warum ich so ständig aufs klo muss,ich wollte auch beim artzt gehen.Meine vermutung ist dass ich sand in meiner blase hab.Wisst ihr vllt was mit mir los ist warum ich so ständig aufs klo muss?Danke schonmal

...zur Frage

Warum muss ich ständig auf klo?

Ich bin 14 und ein Mädchen. Schon nach einer halben Stunde verspüre harndrang. Das ist sehr schlimm für mich weil ich ja noch zur schule gehe und ich erst nach 1 1/2 Stunden auf toilette darf. Ich kann zwar dann noch relativ lange aushalten habe dann aber immer angst das ich mir in die hose mache. Seit ca zwei Wochen ist es Besonders schlimm. Vorher musste ich zwar auch schon oft auf toilette aber nich so oft wie jetzt. Soll ich zum arzt? Helfen kürbiskerne ?

...zur Frage

Öffentliches Urinieren vor eine öffentliche Toilette. Was können die Folgen sein?

Hallo meine Lieben,

meine Situation war wie folgt: Ich bin als Fahrer einer Langstreckenfahrgemeinschaft durch Frankfurt am Main gefahren um Fahrgäste am Hauptbahnhof aufzusammeln. Am Hauptbahnhof wollte ich auf die Toilette weil ich einen sehr großen, fast nicht auszuhaltenden Harndrang hatte. Also rein in den Hauptbahnhof und eine Toilette gesucht. Schnell fündig geworden, aber der "Aufpasser dass niemand kostenlos reinkommt" wollte, dass ich 1 Euro in den Automat werfe, den hatte ich nicht. Auf Nachfrage wo es eine andere Toilette gibt hatte er keine Ahnung. Also bin ich zur nächsten Toilette im Hauptbahnhof geeilt, doch dort war es das gleiche Spiel: Dort hat mir der Aufpasser gesagt, er kriegt Ärger wenn er mich kostenlos reinlässt. Ich hatte kein Geld bei mir und keinen Euro im Auto und da hab ich mir schon zweimal überlegt, ob ich denen dort vor den Eingang pinkel!

Der Toilettengang ist doch ein Grundbedürfniss, welches jeder Mensch hat! Und es gibt Fälle, wie zum Beispiel schlimmer Durchfall oder Harndrang, wo man keine Zeit mehr hat Geld zu wechseln oder abzuheben oder 500 Meter weiter zur nächsten vielleicht kostenfreie Toilette zu gehen!

Also wie sähe die Geschichte rechtlich aus, wenn ich dort hingepinkelt hätte? Kamera und Zeugen hätten mich beobachtet.

...zur Frage

ständiger Harndrang-bin ich schwanger?

Wie in der Überschrift schon gesagt, habe ich seit heute morgen ständigen Harndrang. Alle 20 Minuten muss ich auf Toilette und dann sitze ich und es kommt kaum etwas. Vor einer Woche habe ich nach einem Verhütungsunfall direkt an meinem Fruchtbaren Tag die Pille danach genommen. Jetzt habe ich Sorge! Oder ist es eine Blasenentzündung?

...zur Frage

Kann man irgendwie seine Blase "trainieren"? Was tun bei ständigem Harndrang?

Ich bin eigentlich nicht in dem Alter in dem man durch Blasenschwäche gekennzeichnet ist (in den Zwanzigern), aber dennoch muss ich ständig auf Toilette. Was kann ich machen?

...zur Frage

Ständiger Harndrang, normal?

Seit anderthalb Jahren bin ich magersüchtig, habe aber inzwischen beschlossen den Kampf dagegen aufzunehmen. Dennoch beschäftigt mich noch etwas und zwar muss ich seit der Magersucht total häufig auf die Toilette. Nur irgendwie trinke ich viel zu wenig, dass ich immer so oft muss. Ich trinke teilweise nicht mal einen Liter. Denoch verspüre ich ständigen Harndrang und das schon seit mindestens einem Jahr :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?