Was kann Mann gegen Schüchternheit tun?!?.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"einfaches altern" KANN schon ausreichen. ansonsten sollte man grundsätzlich WISSEN wovon man redet und bei gags sowie scherzen die man loslässt, vorher prüfen, ob sie der situation angemessen sind.

Lieber Kevim,

zuerst einmal ist es wichtig, sich bewusst zu werden, dass es überhaupt keine schlimme Eigenschaft ist, schüchtern zu sein und man sich dessen nicht schämen muss. Nichts desto weniger gibt es natürlich viele Situationen, in denen es vorteilhaft ist, weniger schüchtern zu sein. Meinem guten Freund Achim hat es sehr geholfen gelegentlich etwas in einem sozialen Kontext zu tun, was ihm unangenehm ist, wovon er aber nicht möchte, dass es ihm unangenehm ist. Wenn man das beharrlich tut, setzt eine Art Gewöhnungseffekt ein. Man kann dies auch als Erweiterung der Komfortzone bezeichnen. Das mag zwar am Anfang viel Selbstüberwindung kosten, trägt aber recht schnell Früchte.

Viel Erfolg auf Deinem Weg, KB Martin

Du könntest einen Kampfsport erlernen. Kämpfer sind meistens selbstbewusster (auch ohne aggressiv werden zu müssen!). Aber es gilt allgemein für die meisten Sportarten, dass sie Angst abbauen.

Dentrassi 31.01.2015, 23:30

Kleiner Tipp noch für Situationen, bei denen du weißt, dass es richtig wäre, was du tun willst, und dich nur nicht traust (z.B. dich in der Schule melden, oder jemanden fragen, ob du dich im Bus neben ihn setzen darfst):

Denk dir: "Schei... drauf!" und im nächsten Moment sagst bzw. machst du es.

Das hat mit früher oft geholfen. Zwar ist man dann im ersten Moment erschrocken darüber, was man da gerade gewagt hat. Aber im Nachhinein ist man meist froh, dass man sich getraut hat.

0

Ich bin eigentlich auch ziemlich schüchtern aber ich habe ein bischen im Internet nach Tipps und Ratschlägen gesucht und da hieß einer davon :" Egal was du tust alles was du machst sollte dazu führen selbstbewusster zu werden , egal wie klein der Schritt ist und handle ohne lange darüber nachzudenken. ". Ich kann dir diesen Satz nur ans Herz legen denn er hat mir wirklich geholfen ^^ Und ja bei manchen Sachen sollte man schon darüber nachdenken aber ich meine damit z.B jemanden anzusprechen oder etw vorzutragen. Hoffe ich konnte dir helfe :) Bitte Versuche es wenigsten. Ich habe dadurch mein Selbstbewusstsein stark gestärkt :D

sie akzeptieren und damit leben, dass du oder die betreffende Person eben diese Charaktereigenschaft besitzt. Aktive Handlungen dagegen gibt es nicht, passiv kommt das Herbeiführen einer Situation, in der du dich optimal wohl fühlst...Heimvorteil hast etc. In so einer Situation taut man schneller auf....in vertrauter Umgebung....

Ich mutmaße mal, du bist noch ziemlich jung. Hört sich vieleicht doof an, aber das gibt sich tatsächlich mit der Zeit.

JohnOldman 31.01.2015, 23:29

Wenn dir jemand vorschlägt, verhindere dies und vermeide das, oder achte auf jenes...., verkrampft man nur und wirkt sehr unnatürlich. Deshalb sage ich, tu nichts, sage was dir gerad durch den Kopf geht und lass dich nicht von anderen beeinflussen.

0

Was möchtest Du wissen?