was kann mann gegen lippenherpes tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Anitvirale Cremes gelten als Mittel der Wahl, um die Lippenbläschen im Keim zu ersticken. Viele schwören aber auch auf Hausmittel. Beispielsweise vermindern Honig und Zinksalbe die Spannung auf der erkrankten Haut. Bereits diese Maßnahme lindert den Schmerz. Zusätzlich wirken Honig oder auch Zahnpasta leicht antibakteriell, das kann den Heilungsprozess begünstigen.

Die Wirkung selber testen

Grundsätzlich gilt für alle Haus- und Naturheilmittel: einfach einmal ausprobieren, allerdings auf keinen Fall dann, wenn die Herpesinfektion besonders ausgeprägt ist. Sinnvoll sind vor allem auch Mittel, die desinfizieren – also beispielsweise Alkohol. Damit lässt sich wenigstens bis zu einem gewissen Maß die Ausbreitung eindämmen. Alkohol ist pures Zellgift

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/haut/krankheiten/tid-6735/lippenblaeschen_aid_65339.html

Ich arbeite viel mit Propolis-Produkten und kann diese auch bei Herpesbläschen empfehlen. Allerdings darf keine Allergie gegen Bienenprodukte vorliegen!

Propolis-Salbe und Tinktur (auch ohne Alkohol) bekommst du in der Regel im Reformhaus, Bioladen; evtl. auch beim Imker.

es gibt kleine Pflaster dafür, die sieht man nämlich kaum.

aber dir ist bewusst, dass das nie wieder "richtig" weg geht?

meine mutter benutzt Zahnpasta soll angeblich gut sein :D

du kannst aber auch in der Apotheke fragen, vielleicht haben die was dagegen ;)

Apotheke, Zovirax kaufen, draufschmieren, abwarten.

Was möchtest Du wissen?