Was kann mann gegen agressive Verkehrsteilnehmer machen die auf der gehsteig Parken und dazu noch aggresiv werden!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich sehe hier zwei Einsätze...

1.) der wichtigere: Für Dich einen Umgang mit solchen Situationen finden. Es wird auch zukünftig Konfrontationen geben, in welchen Anderer Dich verärgern werden... da ist es wichtig zu erlernen, wie man mit Frustrationstoleranz umgeht...

2.) Der Andere: Ihn kannst Du nicht ändern. Du kannst versuchen, eine Strafe für ihn zu erwirken, indem Du ein Foto von den falsch parkenden Autos machst und es an die Polizei sendest, eine Anzeige erstellst. Damit erhebst Du Dich jedoch über den Falschparker, Du machst Dich zum Erzieher und Strafenden - na sicher wird er da sauer sein. Jede Form von Kritik tut das. Versuch es mit paradoxer Intervention: Lobe ihn für den coolen Pullover, den er trägt. Er wird darauf nicht zu reagieren wissen und etwas irritiert und verlegen sein. Anschließend bitte ihn ganz freundlich und offen, den Wagen wo anders hin zu parken. Das ist die eheste Möglichkeit, eine Verhaltensänderung zu bewirken. Ist aber die Frage, ob Du das Verhalten ändern oder ihn nur bestrafen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cops , selber klären  , Kennzeichen  aufschreiben  plus Beweis  Bilder 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fährst du auf dem Gehweg mit dem Fahrrad? ^^ 

Kann man machen.. aber ob das so viel bringt!? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Red3gb
22.08.2016, 00:13

Auf der Straße gibt es kein Fahrrad weg es ist ein 50 er Zone und manche fahren mit 70-80 das ist mir zu gefährlich

der nächste Fahrradweg vom gehsteig ist 100 meter entfernt es endet einfach und auf der straße gibt es keine gekennzeichnete fahrrad weg also, deswegen war ich auf dem gehsteig im schritt tempo Rücksichtvoll unterwegs , mir geht es nur um Prinzip er behindert Fußgänger und Rollstuhlfahrer macht aber Blöd an Obwohl er unrecht hat :(

0

Was möchtest Du wissen?