Was kann man zur Vorbeugung gegen Blasenentzündungen tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

...Ich persönlich empfinde das mit den "kalten Böden" nicht unbedingt als Unfug.

Hatte selbst schon öfter Blasenentzündung. Nicht nur einmal habe ich sie bekommen, nachdem ich länger auf kalten Böden, Stufen, etc. gesessen bin, aber noch nie nach dem Eisessen, wie hier erwähnt. Ist vielleicht trotzdem nicht ganz das gleiche.


Etwas "empfindlich" scheint man auf bestimmte "Dinge" manchmal doch zu reagieren, bzw. scheinen die das zumindest etwas zu  "begünstigen", dass man dann eher krank wird. Jeder Mensch ist halt auch anders. Was den einen nix tut, haut den anderen vielleicht um.

Ich selbst denke, man darf vor allem nicht zu schnell oder zu lange auskühlen. Tritt das nämlich ein, ist es oft schon zu.spät.

...Lieber noch etwas darunter anziehen (Blase und Nieren warm halten), feuchte Klamotten schnell ausziehen (bspw. nasser Badeanzug) und nicht noch ewig lange drin rumlaufen, für kalte Bänke oder andere Sitzgelegenheiten ein Kissen mitnehmen als Unterlage...

...Und natürlich das Immunsystem trainieren, wie noch hier angesprochen, ist ja klar!

Das mit den kalten Böden ist Unfug.
Es mag sein, dass die Kälte dein Immunsysten schwächt, was aber auch passiert, wenn du nur ein Eis isst.
Es spielt also keine Rolle, von wo die Kälte kommt.
Halte dein Immunsystem einfach durch ausgewoge Ernährung und Bewegung fit.
Außerdem jede ein bis zwei Stunden auf die Toilette.
Bloß nicht kneifen, denn dann können sich die Bakterien schön vermehren, welche eigentlich beim Urinieren rausgespült werden.

Halte Dich untenrum warm. Zieh ordentliche Unterwäsche an, keine Stringtangas.

Ich bin auch w, hatte aber in meinem ganzen Leben noch nie eine Blasenentzündung 

Linn88 13.07.2017, 19:09

Trage ich sehr selten. 

0
beangato 13.07.2017, 20:53
@Linn88

Ok. Das kann nämlich auch ein Grund sein.

Ausserdem solltest Du Unterwäsche tragen, die Du bei 60 Grad waschen kannst.

1

Was möchtest Du wissen?