Was kann man zu Kürbisspalten gut essen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo du machst davon Suppe und kannst sie ja auch einfrieren. Bin gerade das am kochen der Kürbis was reif im Garten Rezept
Süßkartoffeln Kürbis-Suppe mit Orange :1 Zwiebel gehackt 1Knoblauchzehe gehackt 1 zweig Rosmarin 750g Kürbis geschält entkernt in Stücke 500g Süßkartoffeln geschält Stücke 750ml Hühnerbrüche 250 ml Orangensaft. Alle Zutaten einen großen Topf zum kochen bringen dann auf kleiner Flamme ca 15-20 Minuten kochen lassen bis das Gemüse weich ist .Rosmarin zweig entfernen die Suppe pürieren und wieder in den Topf geben und aufwärmen .in Suppenteller füllen und mit frischen Pfeffer servieren .Guten Appetit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen von Kürbiscremesuppe (da kann man noch sehr gut Süßkartoffeln und Möhren rein machen, mit Ingwer und Knoblauch würzen) passt zu den Kürbisspalten ein leckerer Dip (mit Knoblauch).

Oder man kombiniert mit Reis und evtl. Tofuschnitzel (ich würde ein Steak dazu machen).

Ich mach den auch oft in der Pfanne, mit Zuchhini, o. g. Gemüsen, normalen Kartoffeln, Mandelblättchen....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nadinchen7592
30.09.2016, 12:05

Das mit dem Pannengemüse und den Mandelblättchen klingt verlockend. Wie genau machst du das? Also welche Gewürze benutzt du usw.?

0

Wie wäre es denn damit?

Kürbis-Vanille-Curry

Menge: 4 Portionen

Zutaten:

2 kg Kürbis z.B. Hokkaido

2 Zwiebeln

400 Gramm Lauch

1 Chilischote (Bird Eyes oder Chilies 3-7cm)

3 Essl. Madras Curry (mild) oder Thai Curry (scharf), je nach Geschmack -

3 Essl. Rapsöl

500 ml Gemüsebrühe

1 Essl. Essig

Madagaskar Pfeffer aus der Mühle

Etwas Salz

800 ml Kokosmilch

Mark einer Bourbon Vanilleschote

100 Gramm Schlagsahne

1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Kürbis halbieren, in Spalten schneiden (Kerne entfernen). Schale abschneiden (Hokkaido kann mit Schale zubereitet werden), Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden.

Zwiebeln fein würfeln, Lauch in feine Ringe schneiden. Chilischote halbieren, Kerne entfernen, fein hacken. Alles mit Curry in Rapsöl ca. 5 Min. andünsten, Gemüsebrühe angießen, mit Essig, Salz, Pfeffer würzen, aufkochen und ca. 10 Min. schmoren lassen. Lauch zugeben, weiter ca. 10 Min. garen.

Dann Kokosmilch, Vanillemark, Sahne unterrühren, evtl. nachwürzen. Mit grob gehackter Petersilie bestreut servieren.

Dazu passt sehr gut Reis.

Da Sahne ja nicht vegan ist, kannst du die sicher entsprechend ersetzen. Mit schmeckt das immer sehr gut.

Bemerkung: Das Rezept ist von www.Madavanilla.de, von wo ich meine Vanilleschoten beziehe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nadinchen7592
30.09.2016, 12:23

Dankeschön für das tolle Rezept! :-) Kommt direkt in mein Rezeptbuch. :-)

0

Mache eine leckere Kürbiscremesuppe, geht ganz einfach und schmeckt echt lecker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nadinchen7592
30.09.2016, 12:06

Danke! Habe mir eben schon ein Rezept herausgesucht mit Kokosmilch... das werde ich diesen Herbst in jedem Fall auch mal ausprobieren. ;-)

1

mein Freund macht gerne ein Kürbis-Chili draus.

Kürbis wie ein Chili cobn Carne ist a uch sehr niam: dann eben ein Chili con Kürbis, nix carne!

Dünn geschn itten auf Pizza. auch sehr lecker.

Dünn geschnitten in jeglicher Art von Gemüsepfanne


Kürbissuppe, klar.

Ausserdem lässt er sich prima einfrieren.

Schneide ihn roh schon klein, dann einfrieren.. so hast Du immer wieder eine Zutat für alles mögliche.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reis, vegane Nudeln - oder du machst eine kürbis kartoffel pfanne :)  suppe geht übrigens auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kürbis und gekochter Kartoffel würfeln, zusammen mit klein geschnittener Zwiebel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Öl und eventuell etwas brühe im Ofen backen. Dazu tomatensalat und geröstetes Brot.  Yammi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch Kürbisbrot, das ist unnormal lecker! Und am besten dazu schmeckt einfach nur Salzbutter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach doch eine Kürbissuppe draus oder leg den rest süß-sauer ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?